USU gewinnt Ausschreibung zu IT-Services für die Postbeamtenkrankenkasse

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges

21.11.2017 / 09:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Für die Konzeption und Realisierung eines neuen Intranets hat die Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) der USU AG im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag erteilt.

Das Projekt hat eine Laufzeit von 36 Monaten und beginnt Anfang Dezember 2017. Dabei soll die vorhandene Grundinstallation auf Basis der Technologie von Liferay sukzessive zu einer umfassenden digitalen Plattform ausgebaut werden. Diese soll künftig über die reine Dokumentenablage hinaus den Austausch von Dokumenten und die Kollaboration der Mitarbeiter prozessorientiert unterstützen und Wissen über eine Wiki-artige Anwendung bedarfsgerecht zur Verfügung stellen.

"Wir freuen uns, die vielfältigen Anforderungen an ein interaktives Service-Portal für die Mitarbeitenden der Postbeamtenkasse verantwortlich umsetzen zu können. Als langjähriger Platin-Service-Partner von Liferay verfügen wir über die notwendige Praxiserfahrung und technische Expertise", so Michael Bartz, Vertriebsleiter Business Solutions bei der USU AG.

Diese Pressemitteilung ist unter https://bs.usu.de sowie unter https://www.usu.de/ abrufbar.

 

USU AG

Die 1977 gegründete USU AG gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Im Geschäftsbereich Business Solutions gestalten USU-Experten die Digitalisierung und formen aus jahrelanger Branchen-Erfahrung, erprobtem User Experience-Know-how und modernsten Technologien innovative Enterprise-Lösungen für ihre Kunden. Der technologische Fokus liegt dabei auf Portallösungen mit Liferay sowie individuellen Lösungen auf Basis Java und Pega. Der Branchenfokus liegt auf Versicherungen und öffentlichem Sektor.

Die USU AG ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: https://www.usu.de/

 

Kontakt

USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: t.gerick@usu-software.de

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de



21.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7141 4867-0
Fax: +49 (0)7141 4867-200
E-Mail: info@usu-software.de
Internet: www.usu-software.de
ISIN: DE000A0BVU28
WKN: A0BVU2
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this