USA: Russische Rakete im All gefährdet Raumfahrer durch Weltraumschrott

Russland soll eine Rakete im All getestet und damit einen eigenen Satelliten zerstört haben. Die Konsequenz, so der Vorwurf der US-Regierung: Eine Trümmerwolke – die nun Raumfahrer bedroht. Die US-Raumfahrtbehörde NASA nennt Russlands Vorgehen rücksichtslos und gefährlich.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.