USA: Erholung auf dem Arbeitsmarkt vorerst gestoppt

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Auf dem US-Arbeitsmarkt hat sich die Erholung von dem Corona-Einbruch zunächst nicht fortgesetzt. Im Dezember verharrte die Arbeitslosenquote auf 6,7 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten einen leichten Anstieg der Quote auf 6,8 Prozent erwartet.

Zuvor hatte sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt der größten Volkswirtschaft der Welt sieben Monate in Folge erholt, nachdem die Arbeitslosenquote nach harten Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie im April ein Rekordhoch von 14,7 Prozent erreicht hatte. Die Arbeitslosigkeit ist Ende 2020 weiterhin deutlich höher als im Februar, bevor die Corona-Pandemie die USA erreichte. Damals hatte die Arbeitslosenquote 3,5 Prozent betragen.

Seit dem Herbst werden viele westliche Industriestaaten durch eine zweite Welle in der Corona-Pandemie belastet, wobei es den Bereich Dienstleistungen deutlich stärker trifft als die Industriesektor. Auch in den USA haben einige Bundesstaaten mit neuen Beschränkungen auf die Ausbreitung der Pandemie reagiert.