USA: Aufträge für langlebige Güter steigen weniger als erwartet

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Aufträge für langlebige Güter im November weniger als erwartet gestiegen. Die Aufträge seien um 1,3 Prozent zum Vormonat geklettert, teilte das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Zuwachs um 2,0 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Aufträge noch leicht gefallen.

Ohne Berücksichtigung der Aufträge für Transportgüter fielen die Bestellungen im November um 0,1 Prozent. Hier war ein Anstieg von 0,5 Prozent erwartet worden.

Die Kapitalgüter ohne Militärgüter und Flugzeuge - sie gelten als Richtschnur für die Investitionsneigung der Unternehmen - fielen um 0,1 Prozent. Experten hatten hingegen einen Anstieg um 0,5 Prozent prognostiziert.

^

Die Entwicklung im Überblick

November Prognose Vormonat

Auftragseingang +1,3 +2,0 -0,4r

Ex Transport -0,1 +0,5 +1,3r

Kapitalgüter

(ohne Militär) -0,1 +0,5 +0,8r°

(Angaben in Prozent, r=revidiert)