USA: Aufträge für langlebige Güter ziehen stärker an als erwartet

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Auftragseingänge für langlebige Güter stärker gestiegen als erwartet. Die Unternehmen haben im November 0,9 Prozent mehr Aufträge erhalten als im Vormonat, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg um 0,6 Prozent gerechnet.

Es ist der siebte Anstieg in Folge, nachdem die Bestellungen während der ersten Corona-Welle im Frühjahr eingebrochen waren. Zudem wurde der Anstieg im Oktober von 1,3 Prozent auf 1,8 Prozent nach oben revidiert.

Ohne den Transportsektor legten die Aufträge im November um 0,4 Prozent zu. Hier allerdings war ein etwas stärkerer Zuwachs von 0,5 Prozent erwartet worden. Die zivilen Kapitalgüter ohne Luftfahrt lagen ebenfalls 0,4 Prozent über dem Vormonatsniveau. Diese Kategorie betrachten Volkswirte als Schätzgröße für die Investitionen der Firmen.