USA: Aufträge für langlebige Güter steigen - Aufträge für Kapitalgüter fallen

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter im Februar überraschend gestiegen. Der Auftragseingang erhöhte sich gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent, wie das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Analysten hatten dagegen im Mittel einen Rückgang um 0,9 Prozent erwartet. Zudem fiel die Entwicklung im Vormonat etwas besser aus als bisher bekannt.

Ohne schwankungsanfällige Transportgüter fielen die Aufträge im Februar jedoch um 0,6 Prozent. Die Aufträge für zivile Kapitalgüter (ohne Militär und Flugzeuge) gaben ebenfalls nach, und zwar um 0,8 Prozent. Die Kapitalgüter gelten als Indikator für die Investitionstätigkeit der Unternehmen.

Die Entwicklung im Überblick:

^

Februar Prognose Vormonat

Auftragseingang +1,2 -0,9 +0,1r

Ex Transport -0,6 -0,4 +0,6r

zivile Kapitalgüter -0,8 -0,4 +1,0r°

(Angaben in Prozent, r=revidiert)