US-Wirtschaft wächst etwas stärker als erwartet

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wirtschaft ist im Sommer etwas stärker gewachsen als bisher gedacht. Im dritten Quartal legte die weltgrößte Volkswirtschaft auf das Jahr hochgerechnet um 2,1 Prozent zu, wie das Handelsministerium am Mittwoch in Washington nach einer zweiten Schätzung mitteilte. In der ersten Schätzung von Ende Oktober war nur ein Wachstum von 1,9 Prozent ermittelt worden. Analysten hatten im Mittel eine Bestätigung der ersten Erhebung erwartet.

Laut der neuen Schätzung hat sich das Wachstumstempo in den Monaten Juli bis September geringfügig beschleunigt. Im zweiten Quartal war die US-Wirtschaft annualisiert um 2,0 Prozent gewachsen.

In den USA werden Wachstumszahlen auf das Jahr hochgerechnet. Sie geben damit an, wie stark die Wirtschaft wachsen würde, wenn das Wachstumstempo ein Jahr lang anhielte. In Europa wird auf diese Methode verzichtet, weshalb Wachstumszahlen aus den beiden großen Wirtschaftsräumen nicht unmittelbar miteinander vergleichbar sind.