US-WAHL/Finales Wahlkampf-Wochenende: Biden und Obama treten gemeinsam auf

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Am letzten Wochenende vor der US-Wahl wollen der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden und Ex-Präsident Barack Obama mit vereinten Kräften weitere Wähler mobilisieren. Bidens Wahlkampfteam teilte am Mittwoch mit, dass am Samstag ein gemeinsamer Auftritt im wichtigen Bundesstaat Michigan geplant sei. Biden war während der beiden Amtszeiten von Obama US-Vizepräsident. Obama ist im Endspurt vor dem Wahltag am kommenden Dienstag verstärkt in den Wahlkampf gegen US-Präsident Donald Trump eingestiegen und hat seit vergangenen Mittwoch drei Solo-Auftritte in Florida und Pennsylvania für Biden absolviert.

Michigan, Florida und Pennsylvania gehören zu mehreren besonders umkämpften Staaten. Die Ergebnisse dort könnten den Ausgang der Wahl entscheidend beeinflussen. 2016 ging Michigan mit hauchdünner Mehrheit an Trump. Umfragen sehen dort in diesem Jahr den Kandidaten der Demokraten vorne. In Florida deuten die Umfragen auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen hin. In Pennsylvania werden Biden gute Chancen eingeräumt, dort könnte es aber auch eng werden.