US-WAHL/Demokrat Sanders: Es ist egal, ob Trump seine Niederlage einräumt

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Senator Bernie Sanders hat die Wahl von Joe Biden als Sieg der Demokratie bezeichnet. Ob der amtierende Präsident Donald Trump nun seine Niederlage einräume oder nicht, sei "nicht wichtig", sagte der Demokrat Sanders am Samstag dem Nachrichtensender CNN. "Joe Biden hat die Wahl gewonnen und wird ins Amt eingeführt werden", sagte Sanders. Trump wird bis zur Amtseinführung Bidens am 20. Januar weiter regieren. Er spricht von Wahlbetrug und weigert sich, den Sieg seines demokratischen Herausforderers anzuerkennen.

Sanders, der sich in diesem Jahr auch um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten beworben hatte, gratulierte Biden und Kamala Harris zum Wahlsieg. Er wünsche ihnen "in diesem unglaublich schwierigen Moment der amerikanischen Geschichte das Beste" bei ihren Bemühungen, das Land zu einen, schrieb der linke Senator am Samstag bei Twitter. Sie müssten dafür im Hinblick auf die Wirtschaft, das Soziale, den Umgang mit Minderheiten und die Umwelt ein Programm der "Gerechtigkeit" umsetzen, schrieb er. Nach seinem Ausscheiden um die Bewerbung für die Präsidentschaftskandidatur im Frühjahr unterstützte Sanders den gemäßigteren Demokraten Biden.