US-Telekomkonzern AT&T steigert überraschend Mobilfunkundenzahl

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Telekomriese AT&T hat dank eines überraschenden Zuwachses an Mobilfunkkunden mehr verdient als Experten erwartet hatten. Die Zahl der Kunden stieg um 127 000, wie aus einer am Dienstag nach Börsenschluss in New York veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens hervorgeht. Analysten hatten hingegen mit einem erneuten Rückgang um knapp 23 000 gerechnet. Im ersten Quartal hatte AT&T zum ersten Mal in der Firmengeschichte Mobiltelefon-Kunden verloren. Der Aktienkurs legte in einer ersten Reaktion um fast drei Prozent zu.

Auch beim Gewinn schlug das Unternehmen die Prognosen selbst der optimistischsten Experten: Je Aktie blieben mit 79 US-Cent fast 10 Prozent mehr hängen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich legte der Gewinn von 3,4 auf 3,9 Milliarden Dollar zu. Der Umsatz fiel hingegen wie von Experten erwartet um knapp 2 Prozent auf 39,8 Milliarden Dollar.