US-Satellitenfirma eröffnet Europa-Niederlassung in Luxemburg

dpa-AFX

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die auf den Bau von kleineren Satelliten spezialisierte US-Firma Spire Global (San Francisco) eröffnet eine Europa-Zentrale in Luxemburg. Dies teilte der luxemburgische Wirtschaftsminister Etienne Schneider am Mittwoch in Luxemburg mit. Die Entscheidung von Spire Global steht im Zusammenhang mit Luxemburgs Plänen, zu einem europäischen Zentrum bei der wirtschaftlichen Nutzung des Weltraums zu werden.

Spire Global-Chef Peter Platzer kündigte an, sein Unternehmen werde in den nächsten fünf Jahren 250 neue Arbeitsplätze in dem Großherzogtum schaffen. Das Unternehmen betreibt bisher vor allem kleine Satelliten zur Wetterbeobachtung und zur Beobachtung von Schiffen. Nach Angaben Schneiders wird sich der Luxemburg Future Fund, mit dem das Land Hightech-Forschung unterstützt, an Spire beteiligen. Luxemburg hatte im Juli als bisher einziges Land in Europa per Gesetz einen rechtlichen Rahmen für den möglichen Abbau von Rohstoffen auf Asteroiden im Weltraum festgelegt.

Die Mitteilung kam einen Tag vor dem Beginn eines internationalen Kongresses "New Space Europe". Dabei geht es vor allem um die Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Nutzung des Weltraums.