US-Rennfahrerin wird Dessous-Model

US-Rennfahrerin wird Dessous-Model
US-Rennfahrerin wird Dessous-Model

Die kalifornische Rennfahrerin Toni Breidinger hat über Instagram verkündet, dass sie zukünftig neben der Rennstrecke auch auf Laufstegen unterwegs sein wird.

Die 23-Jährige, die sich in den sozialen Medien oft auf Rennstrecken zeigt, teilte ihren Followern mit, dass sie nun Teil der US-Unterwäsche-Marke Victoria‘s Secret ist.

In einem Spitzen-BH posierte Breidinger für ihre knapp 275.000 Fans mit den Worten: „Ich fühle mich geehrt, Teil der Vicotria‘s Secret Familie zu sein.“ (NEWS: Alles aus dem Boulevard)

Früher unzufrieden mit dem Körper

Im selben Post offenbarte die Rennfahrerin, dass sie früher mit ihrem eigenen Körper alles andere als zufrieden war.

Breidinger: „Das kleine Ich weint. Als ich aufwuchs, hatte ich viel mit meinem Körperbewusstsein zu kämpfen. Im vergangenen Jahr habe ich mich mehr auf meine geistige und körperliche Gesundheit als auf mein Aussehen konzentriert. Danke, dass ich mich in meiner eigenen Haut selbstbewusst fühlen darf!“

Umso schöner also, dass die talentierte Fahrerin mit libanesischen und deutschen Wurzeln nun mit ihrem Körper im Reinen ist.

Bisher ist noch unklar, ob sie weiterhin im Rennwagen sitzen wird oder ob sie sich voll und ganz auf ihre Model-Karriere konzentriert.