Trump trifft Kim am 12. Juni

Das geplante Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump soll am 12. Juni in Singapur stattfinden. Das gab Trump in Washington über den Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Es werde ein besonderer Augenblick für den Weltfrieden, schrieb Trump. Der Gipfel der beiden Politiker gilt als historisch.

Zuvor war US-Außenminister Mike Pompeo in Nordkorea gewesen, um mit Kim Jong Un den Gipfel vorzubereiten. Er kam mit drei US-Bürgern zurück, die dort gefangen gehalten worden waren.

Das nordkoreanische Staatsfernsehen berichtete von dem Besuch Pompeos. In Singapur am 12. Juni wird es das erste Mal sein, dass sich ein amtierender US-Präsident mit der nordkoreanischen Führung trifft.