US Open: Osaka scheitert in Runde eins an Collins

US Open: Osaka scheitert in Runde eins an Collins
US Open: Osaka scheitert in Runde eins an Collins

New York (SID) - Die viermalige Grand-Slam-Siegerin Naomi Osaka muss ihre Hoffnungen auf einen weiteren Titel bei den US Open aufgeben. Die 24-Jährige, die das Turnier 2018 und 2020 gewonnen hatte, unterlag in der ersten Runde der US-Amerikanerin Danielle Collins mit 6:7 (5:7), 3:6.

"Ich habe es so gut es geht versucht", sagte Osaka nach der Partie: "Ich wollte spielen, ohne Schmerzen im Rücken zu haben. Ich habe erst vor zwei Tagen mit dem Aufschlag begonnen." Erst vor rund drei Wochen hatte die Japanerin aufgrund von Rückenproblemen beim WTA-Masters in Toronto in der ersten Runde aufgegeben.

Collins, Finalistin bei den diesjährigen Australian Open, trifft nun in der zweiten Runde auf die Spanierin Cristina Bucsa. „Ich bin wirklich überglücklich, dass ich die erste Runde überstanden habe, denn ich glaube nicht, dass die meisten Spielerinnen in der ersten Runde auf Naomi treffen wollen“, sagte die 28-Jährige.