US-Leuchttürme zum Schnäppchenpreis zu ersteigern

Der Craighill Channel Lower Range ist einer der Leuchttürme (ABC News)

Wer dem Trubel einer Großstadt entfliehen will, hat dazu in den USA nun eine gute Möglichkeit. Das Land versteigert insgesamt fünf Leuchttürme.

Am Meer zu Leben ist ein Traum vieler Menschen. Wie wäre es sogar noch paar Meter weiter draußen? Nämlich auf dem Meer! Diese Chance gibt es nun in den Vereinigten Staaten. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump versteigert derzeit fünf kleine Leuchttürme, wie „Michigan News“ auf ihrer Online-Seite berichtet.

Lesen Sie auch: Hurrikan “Harvey” vor der Golfküste der USA nimmt an Stärke zu

Der Preis pro Leuchtturm ist bis jetzt überschaubar. Er liegt zwischen 15.000 und 30.000 Dollar. Allerdings müssen die Käufer noch einige Tausend Dollar in die Hand nehmen, und die alten Häuser auf den Vordermann zu bringen.

Die Käufer müssen jedoch das Kleingedruckte ganz genau lesen! Denn sie kaufen nicht die Leuchttürme, sie erwerben lediglich ihre Nutzung. Das ist ein großer Unterschied.  Einer der Leuchttürme ist unter anderem der Craighill Channel Lower Range. Er liegt ganz allein zwei Meilen vor Baltimore im Meer und ist ein echter Blickfang.

Sehen Sie auch: Verschwenden auch Sie so viel Geld im Urlaub, wie der saudische König?