US-Anleihen starten fester

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Die Aussicht auf eine schwächere Eröffnung am New Yorker Aktienmarkt habe die Festverzinslichen gestützt, hieß es von Marktbeobachtern.

Überraschend starke Konjunkturdaten konnten die Kurse am US-Anleihemarkt nicht belasten. Die US-Regierung hatte zum Auftakt einen Rückgang der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gemeldet, der stärker als erwartet ausgefallen war. Außerdem war der Philly-Fed-Konjunkturindikator überraschend gestiegen.

Zweijährige Anleihen gewannen 1/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,54 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen 5/32 Punkte auf 99 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,96 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere legten um 10/32 Punkte auf 99 14/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,31 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 20/32 Punkte auf 98 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,82 Prozent.