US-Anleihen: Leichte Gewinne bei längeren Laufzeiten

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag im Handelsverlauf uneinheitlich entwickelt. Während bei kurzen Laufzeiten weiterhin kaum Kursveränderungen zu beobachten waren, legten länger laufende Papiere etwas zu.

Die wenigen veröffentlichten Konjunkturmeldungen hatten keinen spürbaren Effekt auf die Kurse. Im Oktober waren die Preise am US-Häusermarkt, gemessen am Case-Shiller-Index, stärker gestiegen als Experten vorhergesagt hatten.

Zweijährige Anleihen sanken zuletzt um 1/32 Punkt auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,901 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen hingegen um 2/32 Punkte auf 98 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,236 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 4/32 Punkte auf 98 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,465 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 12/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,812 Prozent.