US-Amerikanerin nimmt Apfel aus Flieger mit – böse Überraschung beim Zoll

Teurer Snack: Eine Passagierin soll dem US-Zoll 500 Dollar Strafe für einen Apfel zahlen. Sie hatte das Obst bei der Einreise nicht ordnungsgemäß deklariert.