Ureinwohnerin zum ersten Mal als Präsidentin Indiens gewählt

Sie gehört zu einer ethnischen Minderheit und gilt als Kämpferin für die Rechte der oft marginalisierten Ureinwohner Indiens. Nun wurde Draupadi Mumru zur Präsidentin des Landes gewählt. Sie ist die erste Ureinwohnerin im höchsten Staatsamt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.