UPM Raflatac stellt neue weiße, pflanzenbasierte PE-Folie für Haushalts- und Körperpflegeprodukte vor

UPM Kymmene Corporation

(UPM Raflatac, Helsinki, 12. Februar 2018, 11:00 Uhr OEZ) - UPM Raflatac erweitert sein Sortiment an folienbasierten Obermaterialien für den europäischen Markt durch ein neues weißes, pflanzenbasiertes Material - eine nachhaltige Alternative für aus fossilen Rohstoffen hergestellte Folien. RafBio PE White steht herkömmlichen PE-Folien in Sachen Leistung in nichts nach. Es ist äußerst flexibel und ideal für verformbare Flaschen und konturierte Behälter geeignet, die für Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte eingesetzt werden.

Als Teil unseres RafBio-Sortiments nachhaltiger Etikettenlösungen sind RafBio PE White und RafBio PE Clear die perfekte Wahl für den Einsatz als nachhaltige folienbasierte Obermaterialien, mit denen sich der Ausstoß von Treibhausgasen während des Produktlebenszyklus im Vergleich zu herkömmlichen PE-Folien reduzieren lässt, ohne dabei Einbußen beim Produktdesign in Kauf nehmen zu müssen. Die Folien werden aus Zuckerrohrethanol hergestellt, bestehen aus mehr als 80 % erneuerbaren, pflanzenbasierten Rohstoffen und können auf dieselbe Weise wie PE aus fossilen Rohstoffen recycelt werden.

Für multifunktionale Etikettieranwendungen werden RafBio PE-Folien mit unserem Kleber RP37 kombiniert. Zudem bietet das RafCycle(TM)-Programm von UPM Raflatac Etikettendruckern und Endverbrauchern durch die Umwandlung von Abfall in wertvolle Ressourcen bedeutende Vorteile.

"Eine Bio-Zukunft ist die logische Lösung für eine Kreislaufgesellschaft, und wir brauchen radikalere Innovationen, um dorthin zu gelangen. UPM Raflatac entwickelt Produkte, die dünner und leichter, recycelbar und biobasiert sind. RafBio PE White ist die logische Wahl für Etikettendrucker, die über den Öko-Tellerrand hinausblicken wollen. "Es handelt sich um eine bahnbrechende Lösung, welche die Kreislaufwirtschaft für führende Markeninhaber zur Realität werden lässt", sagt Robert Taylor, Director, Sustainability, UPM Raflatac.

Hier klicken für Fotos des neuen RafBio PE White »

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
Päivi Knihti, Segment Manager, Films, EMEIA, UPM Raflatac, Tel. +358 204168 395

UPM, Media Relations
Mo-Fr 9:00 bis 16:00 Uhr OEZ
Tel.: +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM Raflatac
UPM Raflatac verbindet innovative und nachhaltige Etikettenlösungen für eine intelligente Zukunft mit erstklassigem Service. Als einer der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden Etikettenmaterialien bieten wir über ein weltweites Netzwerk von Werken und Verkaufsbüros hochwertige papier- und folienbasierte Haftmaterialien für die Etikettierung von Konsumartikeln und Industriegütern an. Wir beschäftigen circa 3.000 Mitarbeiter und haben 2016 einen Jahresumsatz von 1,4 Milliarden Euro (1,5 Mrd. USD) erzielt. UPM Raflatac ist Teil von UPM - The Biofore Company. Weitere Informationen unter www.upmraflatac.com.

Folgen Sie UPM Raflatac auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram

UPM
UPM führt die Bio- und Forstindustrie in sechs Geschäftsbereichen in eine nachhaltige, von Innovationen geprägte und aufregende Zukunft: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Paper ENA und UPM Plywood. UPM bietet nachhaltige und sichere Lösungen für den steigenden globalen Verbrauch. Produkte werden aus nachwachsenden und recyclingfähigen Rohstoffen hergestellt. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt etwa 19.300 Mitarbeiter weltweit und der Jahresumsatz liegt bei ca. 10 Mrd. Euro. Die Aktien von UPM sind im NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM - The Biofore Company - www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | upmbiofore.com