Die University of California in Berkeley arbeitet mit NTT für die beschleunigte Entwicklung intelligenter Technologien zusammen

Die University of California, Berkeley (UC) und die NTT Corporation (NTT) haben heute ein Pilotprojekt für einen vernetzten Campus angekündigt, in dessen Rahmen Technologien zur Transformation des Arbeitsbereiches Parken und Transport der UC Berkeley genutzt werden sollen. Dazu sollen Verkehrsströme analysiert, Staus verringert und die Sicherheit der Fußgänger im Campusbereich Bancroft Way erhöht werden.

Für das Pilotprojekt werden die Datenplattform Accelerate Smart von NTT und die modulare Datenzentrums-Infrastruktur von Dell Technologies für Edge-Bereitstellungen hochauflösender optischer Sensoren und Geräte des Internet der Dinge integriert, die Verkehrsprobleme beobachten. Diese intelligenten Technologien werden Daten liefern, mit denen das Verkehrsmanagement erleichtert und optimierte Mobilität ermöglicht wird. Ein erster Schritt der Initiative „Connected Campus" der UC Berkeley wird die Auswertung von Zählungen und Klassifizierungen von Fahrzeugen sein, die die Grundlage für fundierte Entscheidungen und die Entwicklung spezifischer Lösungen bieten sollen.

„In Berkeley versuchen wir immer, bei neuen Trends bei Parken und Transport auf dem Laufenden zu bleiben. Durch die Integration intelligenter Technologien kann unser Campus als Testfeld für neue Technologien dienen, die sofort in Betrieb genommen werden können", sagte Seamus Wilmot, Leiter Parken und Transport an der UC Berkeley. „Durch unsere Partnerschaft mit NTT und Dell Technologies erhalten wir mehr digitale Möglichkeiten und ein besseres Verständnis dafür, wie man die Grundursachen von Verkehrsproblemen abschwächt. Mithilfe dieser Technologien werden wir besser mit das Straßenrandmanagement betreffenden Problemen in einem Bereich umgehen können, der unsere Studierenden, den Lehrkörper, das Personal und unsere Partner vor Herausforderungen stellt."

Im Rahmen des Pilotprojekts werden NTT und Dell Technologies intelligente Innovationen für das Internet der Dinge und die Sicherheit implementieren, mit denen den Arbeitsbereich Parken und Transport der UC Berkeley unterstützt wird: etwa Echtzeitbenachrichtigungen und Verkehrsstatistiken, mit denen Prognosen und Verkehrslösungen verbessert werden. Mit quantifizierbaren Daten kann die UC Berkeley Staus durch Veranstaltungen, Mitfahrgelegenheiten, Lieferfahrzeuge und Versandverfahren eindämmen.

Das Pilotprojekt ist auf die Automatisierung der Bereitstellung und Handhabung notwendiger Ressourcen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) von Geräten und Netzwerken in der Cloud ausgelegt. Mit dieser Lösung wird gewährleistet, dass sich die UC Berkeley effizienter auf die Verbesserung der Verkehrssituation durch Analysen und Verfahren konzentrieren kann, ohne sich Sorgen über Probleme bei der Bereitstellung und Optimierung von IKT machen zu müssen.

„Mit diesem Pilotprogramm für das Verkehrsmanagement beginnt die Transformation der UC Berkeley in einen ‚Connected Campus‘", sagte Akira Shimada, Senior Executive Vice President von NTT. „Die Connected Campus der Zukunft werden endlose Möglichkeiten offerieren – für Sicherheit, Massenkontrolle und das Management von Verkehr und Einrichtungen. Die UC Berkeley beginnt damit gerade erst, doch als weltbekannte, zukunftsorientierte Hochschule für Lehre und Forschung erkennt sie das Potential der Verbesserung der Strukturierung und Nutzungsmöglichkeiten des Campur mit Daten und intelligenten Technologien."

NTT wird gemeinsam mit seinen Betreibergesellschaften seine Lösung Accelerate Smart einsetzen. Diese sichere, dezentrale Lösung für ein Netzwerk als Plattform basiert auf der innovativen Cognitive Foundation™-Architektur von NTT. Sie ermöglicht die Erstellung, Verwaltung und Nutzung von Ressourcen der Informations- und Kommunikationstechnologie von Geräten und Netzwerken bis in die Cloud. Dazu gehören auch eine hyperkonvergierte Infrastruktur und IoT-Gateways von Dell Technologies sowie Virtualisierungssoftware, die prädiktive Analyseanwendungen von VMware hostet.

„Wenn wir langjährige Partnerschaften mit großartigen Partnern wie NTT nutzen, können unsere gemeinsamen Kunden die Abwicklung ihrer Geschäfte verändern", sagte Denise Millard, Senior Vice President Global Alliances bei Dell Technologies. „Gemeinsam können wir Kunden wie der UC Berkeley, neue Tools liefern, mit denen sie Daten auf sinnvolle Weise nutzen und schneller Entscheidungen treffen können, um letztlich den Menschen auf dem Campus bessere Optionen zu bieten."

Nach dem ersten Pilotprojekt haben die UC Berkeley, NTT und Dell Technologies vor, die Machbarkeit einer Verlängerung des Pilotprojekts zu evaluieren und potenziell weitere Standorte und Anwendungsfälle auf dem Campus hinzuzufügen. Um mehr über die intelligenten Lösungen zur Beschleunigung von NTT zu erfahren, besuchen Sie die Website von NTT DATA, und sehen Sie sich die Accelerate Smart-Fallstudie für die Stadt Las Vegas auf YouTube an.

Über NTT

Bei NTT glauben wir an die Lösung sozialer Probleme durch unsere Geschäftstätigkeit, indem wir dauerhaft Technologie einsetzen. Wir helfen unseren Kunden, ihr Wachstum zu beschleunigen und Innovationen für aktuelle und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Unsere Dienstleistungen umfassen digitale Unternehmensberatung, Technologie und Managed Services für Cybersicherheit, Anwendungen, Arbeitsplatz, Cloud, Rechenzentren und Netzwerke, die alle durch unsere fundierte Branchenkenntnis und Innovation unterstützt werden.

Als ein globaler Top-5-Anbieter von Technologie- und Geschäftslösungen sind unsere vielfältigen Teams in 88 Ländern und Regionen tätig und erbringen Dienstleistungen für über 190 von ihnen. Wir betreuen 85 % der Fortune-Global-100-Unternehmen und Tausende anderer Kunden und Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen über NTT finden Sie unter www.global.ntt/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200519005952/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien
Drew Wilson, NTT DATA Services
drew.wilson@nttdata.com
469 486 8653