Union schlägt in letzter Minute zu

·Lesedauer: 1 Min.
Union schlägt in letzter Minute zu
Union schlägt in letzter Minute zu

Union trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen Bielefeld davon. Einen packenden Auftritt legte der 1. FC Union Berlin dabei jedoch nicht hin.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Die Heimmannschaft brach den Bann in der 87. Minute und markierte die Führung. Zum Schluss feierte der 1. FC Union Berlin einen dreifachen Punktgewinn gegen die Arminia.

Nur einmal gab sich Union bisher geschlagen.

Bielefeld holte auswärts bisher nur einen Zähler. Am liebsten teilen die Gäste die Punkte. Da man aber auch zweimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle.

Der 1. FC Union Berlin setzte sich mit diesem Sieg von DSC Arminia Bielefeld ab und nimmt nun mit neun Punkten den achten Rang ein, während die Arminia weiterhin vier Zähler auf dem Konto hat und den 16. Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für Union ist der 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 15:30 Uhr). Bielefeld misst sich am selben Tag mit Bayer 04 Leverkusen (19:30 Uhr).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.