Union kämpft beim VfL um Anschluss

Der 1. FC Union Berlin braucht am 16. Spieltag der 2. Bundesliga einen Sieg, um am Spitzentrio dran zu bleiben. 

Der Klub aus der Hauptstadt - der mit derzeit 26 Punkten auf dem vierten Rang liegt - tritt im Gastspiel beim VfL Bochum (ab 13 Uhr im LIVETICKER) an, um die Lücke zu Holstein Kiel, Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg wieder zu schließen (Die Tabelle). 

Nürnberg war am Samstag mit einem Sieg auf 3 Zähler davon gezogen. "Unser Ziel ist es, jedes Spiel zu gewinnen. Es gab noch kein Spiel, in das wir mit dem Ziel gegangen sind, dass wir einen Punkt holen", sagte Unions Trainer Jens Keller. "Wir wollen die maximale Ausbeute, den Anspruch und die Qualität haben wir." 

Dresden will weiter punkten

Dynamo Dresden will mit einem weiteren Erfolgserlebnis Abstand zu den Abstiegsrängen gewinnen. Nach dem überraschenden Sieg gegen Spitzenteam Fortuna Düsseldorf steht das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (ab 13 Uhr im LIVETICKER) auf dem Programm. Doch auch der Gegner, der nur zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, braucht dringend Zählbares. 

Im dritten Spiel des Sonntags misst sich der SV Darmstadt 98 mit Jahn Regensburg (ab 13 Uhr im LIVETICKER).

SPORT1 begleitet alle Partien ab um 13.30 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App