Unifrax und Clearlake kündigen Battery Advisory Board zur Förderung der bahnbrechenden Siliziumfaser-Anoden-Batterietechnologie, thermischen Run-Away- und Separatorprodukten an

·Lesedauer: 6 Min.

Verstärkung durch führende Köpfe der Branche in den Bereichen Batterietechnologie, Technik und Betrieb, um die Erweiterung des Batterieportfolios voranzutreiben

BUFFALO, New York, & SANTA MONICA, Kalifornien, USA, November 11, 2021--(BUSINESS WIRE)--Unifrax, ein führender Hersteller von Hochleistungs-Spezialmaterialien, stellte heute sein Battery Advisory Board vor, das regelmäßig zusammentreten wird, um bei der Erweiterung seines Batterieportfolios und dem Eintritt in den Siliziumanodenmarkt mit seiner neuen SiFAB™ Siliziumfaseranoden-Batterietechnologie strategische Beratung zu leisten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211111006118/de/

SiFAB, eine skalierbare, patentrechtlich geschützte Siliziumanoden-Batterietechnologie, die sich in weitreichenden Anwendungen wie Elektrofahrzeugen, Elektrowerkzeugen, Smartphones, Personalcomputern, medizinischen Geräten und in der Luftfahrt bewährt hat, kann die gravimetrische Energiedichte von Lithium-Ionen-Batterien um bis zu 20 % erhöhen. In umfangreichen Tests wurde eine hohe reversible Kapazität von mehr als 1.000 mAh/g nachgewiesen. Unifrax hat vor kurzem den ersten Spatenstich für seine erste Produktionslinie in New Carlisle, Indiana, USA, gesetzt, die Anfang 2022 in Betrieb genommen werden soll.

Diese zukunftsweisende Technologie wird Bestandteil eines robusten Batterieportfolios, das auch erstklassige Wärmemanagementprodukte und Separatormaterialien umfasst.

Das Advisory Board wird vier sehr erfahrene Fachleute und Visionäre auf dem Gebiet der Batterietechnologie, des Ingenieurwesens und der Betriebsführung mit Experten aus den besten Universitäten der USA und angesehenen Technologieunternehmen zusammenführen.

Dem Battery Advisory Board von Unifrax gehören an:

  • Dr. Prabhakar Patil, ehemaliger CEO, LG Chem Power, und Chefingenieur für Hybridtechnologien, Ford Motor Company. Zuvor war Dr. Patil zehn Jahre als CEO von LG Chem Power (LGCPI) tätig. Bevor er 2005 zu LGCPI kam, verbrachte Dr. Patil 27 Jahre seiner beruflichen Laufbahn bei der Ford Motor Company in verschiedenen Ingenieur- und Managementpositionen. Im Jahr 2003 war er Chefingenieur für die Hybridtechnologien von Ford und von 1998 bis 2003 auch Chefingenieur für den Ford Escape Hybrid.

  • Rita Lane, ehemalige Vice President of Operations, Apple Inc. und Senior Vice President of Integrated Supply Chain, Motorola. Frau Lane verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von globalen Hardware-Betriebs- und Lieferketten-Teams für Fortune-100-Unternehmen. Von 2008 bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2014 war sie Vice President of Operations bei Apple, wo sie die Einführung des iPad und die Herstellung der Mac Desktop- und Zubehör-Produktlinien verantwortete. Von 2006 bis 2008 war sie Chief Procurement Officer und SVP, Supply Chain, bei Motorola. Vor ihrer Tätigkeit bei Motorola war Frau Lane über zehn Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen bei IBM tätig.

  • Dr. Arumugam „Ram" Manthiram, Professor, University of Texas in Austin. Dr. Manthiram ist Direktor des Texas Materials Institute sowie des Materials Science and Engineering Graduate Program. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung konzentriert sich die Forschung von Dr. Manthiram auf die Entwicklung von kostengünstigen, leistungsstarken Materialien für Batterien. Er ist ein weltweit anerkannter Führer auf dem Gebiet der Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien. Er ist Verfasser von über 850 Fachartikeln. Dr. Manthiram ist Inhaber des Cockrell Family Regents Chair in Engineering #5. Er hielt den Vortrag im Namen des Nobelpreisträgers John B. Goodenough im Jahr 2019 in Stockholm für seine Arbeit an Lithium-Ionen-Batterien.

  • Dr. Jennifer Rupp, Professorin für elektrochemische Materialien, Massachusetts Institute of Technology (MIT) und TU München (TUM). Dr. Rupp ist Assoziierte Professorin für elektrochemische Materialien in den Fachbereichen für Materialwissenschaft und Ingenieurwesen am MIT und in der Abteilung für Chemie an der TUM sowie technische Direktorin der TUM Int. Energie. Dr. Rupp hielt Hauptvorträge auf den Konferenzen Nature Energy und Sustainability, Gordon Research Hauptvorträge in Keramik und Elektrochemie sowie bei der Royal Chemical Society und referierte auf dem Weltwirtschaftsforum über Batterie-, Informations- und Energietechnologie. Die aktuellen Forschungsschwerpunkte von Dr. Rupps Team liegen auf dem Design von Festkörpermaterialien und der Abstimmung von Struktureigenschaftsbeziehungen für neuartige Energie- und Informationsgeräte und Betriebsverfahren. Im Jahr 2021 wurde Dr. Rupp zum Fellow of the Royal Society of Chemistry (FRSC) ernannt.

„Wir sind hocherfreut, ein so talentiertes und einflussreiches Advisory Board zusammengestellt zu haben", so John Dandolph, CEO von Unifrax. "Ihre umfassende Erfahrung und ihre Sichtweise im Bereich der Lithium-Ionen-Batterietechnologie sowie neuartiger chemischer Verfahren erstreckt sich über mehrere Branchen, darunter tragbare Elektronikgeräte, Unterhaltungselektronik und Elektrofahrzeuge, was uns bei der Bewältigung der komplexen Lieferketten wertvolle Unterstützung leisten wird, da wir in naher Zukunft Hunderte von metrischen Tonnen Kapazität auf den Markt bringen werden. Ich freue mich darauf, mit dieser Gruppe von Branchenikonen zusammenzuarbeiten, deren Schwerpunkt auf der Verbesserung von Batteriesicherheit, Kapazität, Leistung und Ladezeiten liegt."

Um mehr über SiFAB zu erfahren oder um die neuesten Updates zu dieser Technologie zu verfolgen, besuchen Sie bitte www.sifab.com.

Über Unifrax

Unifrax entwickelt und produziert Hochleistungs-Spezialfaserprodukte, die in fortschrittlichen Anwendungen wie hochtemperaturfesten industriellen Isolierungen, Elektrofahrzeugen, Energiespeichersystemen, Filtrationsanlagen und Brandschutzausrüstungen und vielen weiteren Bereichen zum Einsatz kommen. Oberste Ziele der Produkte von Unifrax sind die Einsparung von Energie, eine Reduzierung der Umweltverschmutzung sowie die Verbesserung der Sicherheit für Menschen, Gebäude und Anlagen durch unseren Einsatz für umweltfreundlichere, sauberere und sicherere Lösungen für die Anwendungsprobleme unserer Kunden. Unifrax betreibt über 60 globale Produktionsstandorte und beschäftigt weltweit mehr als 5.600 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.unifrax.com. Für Updates folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Über Clearlake

Clearlake Capital Group, L.P. ist eine führende Investmentgesellschaft, die 2006 gegründet wurde und integrierte Unternehmen in den Bereichen Private Equity, Kredite und andere damit verbundene Strategien betreibt. Auf der Grundlage eines sektororientierten Ansatzes strebt das Unternehmen Partnerschaften mit erstklassigen Managementteams an, indem es nachhaltiges, langfristiges Kapital für dynamische Unternehmen bereitstellt, die von Clearlakes Ansatz für die operative Verbesserung, O.P.S.®, profitieren können. Die wichtigsten Zielsektoren des Unternehmens sind Technologie, Industrie und Konsumgüter. Clearlake verfügt derzeit über ein verwaltetes Vermögen von rund 50 Milliarden US-Dollar. Die Senior Investment Principals des Unternehmens haben über 300 Investitionen geleitet oder mit geleitet. Das Unternehmen betreibt Büros in Santa Monica und Dallas. Weitere Informationen finden Sie unter www.clearlake.com und auf Twitter: @ClearlakeCap.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211111006118/de/

Contacts

Medien:
Für Unifrax:
Deborah L. Myers
Director, Global Marketing Communication
dmyers@unifrax.com
716.812.4802

Für Clearlake:
Jennifer Hurson
Lambert & Co.
jhurson@lambert.com
845.507.0571

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.