Unheimlich: Designer Kovid Kapoor schickte 2019 Model mit Maske über den Laufsteg

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.

Vorausgesehen hat der Designer Kovid Kapoor die Corona-Pandemie natürlich nicht. Aber er bewies ein außergewöhnliches Gespür für "Trends", als er bereits 2019 ein Model mit Gesichtsmaske ausstattete. Diese Vorahnung wird auf Twitter derzeit vielfach kommentiert.

Heute ein Look, der nicht mehr polarisiert. Als Kovid Kapoor ihn 2019 präsentierte, war das noch anders. (Bild: Twitter)
Heute ein Look, der nicht mehr polarisiert. Als Kovid Kapoor ihn 2019 präsentierte, war das noch anders. (Bild: Twitter)

Es war die 17. Staffel der US-Casting-Show "Project Runway" aus dem Jahre 2019, in welcher ein Designer mit einer ungewöhnlichen Idee bei der Jury für Aufsehen sorgte. Anlässlich des Mottos "Head To Toe" (von Kopf bis Fuß), das in der Sendung ausgerufen wurde, kleidete Kapoor sein Model mit einem asymmetrisch geschnittenen Anzug im rockigen Pyjama-Style ein – und verpasste ihm nicht nur farblich abgestimmte Stiefel, sondern auch eine Gesichtsmaske im gleichen Muster. Dass dieser Entwurf ausgerechnet von dem Nachwuchs-Designer mit dem Namen Kovid Kapoor präsentiert wurde, mutet heute tatsächlich etwas bizarr an.

Bestattungsmuseum: Twitter-User feiern besonderen Corona-Mundschutz

Wir erinnern uns vage: Vor einem Jahr waren Gesichtsmasken weitaus weniger populär als in Zeiten der Corona-Pandemie. Während Print und Schnitt von Kapoors Design in höchsten Tönen gelobt wurden, irritierte das außergewöhnliche Accessoire die Jury. "Das ist krank", wird die Gesichtsmaske bezeichnenderweise kommentiert.

Dass es Masken heute von vielen Designern und oft auch farblich abgestimmt auf diverse Trend-Kleidung gibt, das wundert selbstredend niemanden mehr. Als andere Labels im Frühjahr 2020 kurzerhand und in Rekordzeit Mundschutzmasken anfertigten, hatte Kapoor seinen Entwurf schon längst in der Schublade. Zwar brachte ihm der nicht den großen Ruhm – aber dafür sorgt derzeit der Rückblick auf die Casting-Show, der auf Twitter und TikTok viral geht:

Der Einblick in die Show aus dem Jahr 2019 irritierte viele Twitter-Nutzer. "Unheimlich", kommentiert den Auftritt von Kovid Kapoor ein User, andere verleihen ihrem Erstaunen darüber mit Tier-Memes Ausdruck:

Und der Designer Kovid Kapoor? Der freut sich über so viel Aufmerksamkeit. Gegenüber "HoffPost.com" sagte er, dass er jedes Mal lächele, wenn der Clip seine Kreise im Internet ziehe.

Verantwortung zeigen, Zeichen setzen: Die coolsten und kreativsten Masken der Promis

Zum Glück sieht er diverse Verschwörungstheorien, die über ihn und seinen Maskenentwurf im Umlauf sind, ebenfalls mit Humor: "Ich wurde schon als Betrüger bezeichnet, der von der Regierung bezahlt wurde, um eine Botschaft zu verbreiten", so Kapoor. Darüber könne er nur lachen, sagte der Designer, der diese Einstellung auf Twitter mit zwei Emojis unterstreicht:

Kovid Kapoor wird im Februar 2021 übrigens seine erste eigene Kollektion auf den Markt bringen. Etwas Aufmerksamkeit kommt dem Designer also gerade recht: "Was auch immer die Leute über dich oder deine Arbeit sagen – am Ende ist es das wert."

VIDEO: Beweis dafür, dass Kaia Gerber die neue Runway-Queen ist