UNGUESS, italienischer Marktführer im Bereich Crowdtesting, schließt eine vom Fondo Italiano d'Investimento geleitete Finanzierungsrunde in Höhe von über 10 Mio. EUR ab

Die Vereinbarung wird das Wachstum des Unternehmens unterstützen, das seine Einnahmen im vergangenen Jahr verdoppelt und die positive Entwicklung seines Kundenportfolios in Italien und im Ausland bestätigt hat

MAILAND, 25. Januar 2023  /PRNewswire/ -- Eine Fundraising-Runde von über 10 Millionen EUR für UNGUESS (https://unguess.io/it/), Italiens führende innovative Crowdsourcing-Plattform. Hauptinvestor ist der Fondo Italiano d'Investimento SGR über den Fondo Italiano Tecnologia e Crescita – „FITEC". Neben dem FITEC beteiligten sich Investoren, die UNGUESS bereits in früheren Runden unterstützt haben, an der Kapitalerhöhung: P101 SGR mit seinen beiden Fonds Programma 103 und ITA500, die im Auftrag von Azimut verwaltet werden, Italian Angels for Growth (IAG), der Club degli Investitori und der Club Italia Investimenti 2.

Da sinistra verso destra: Giuseppe Donvito, partner di P101, Luca Manara, Ceo e co-fondatore di UNGUESS, Claudio Catania, senior partner di Fondo Italiano d'Investimento.
Da sinistra verso destra: Giuseppe Donvito, partner di P101, Luca Manara, Ceo e co-fondatore di UNGUESS, Claudio Catania, senior partner di Fondo Italiano d'Investimento.

 

Die eingeworbenen Mittel werden dazu verwendet, die Führungsposition des Unternehmens im Bereich Crowdtesting auf dem italienischen Markt zu festigen und die Expansion in anderen strategischen Regionen Europas zu verstärken, um den bereits im Jahr 2022 eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Gleichzeitig werden die Mittel die Entwicklung der UNGUESS-Plattform unterstützen, um sie mit neuen Lösungen, Inhalten und Diensten zu verknüpfen und so ein Produkt anzubieten, das den Bedürfnissen und Erwartungen der Kunden immer näher kommt.

Das 2015 als AppQuality auf dem Campus Cremona der Universität Politecnico di Milano gegründete Unternehmen UNGUESS (so benannt nach dem vor einem Jahr erfolgten Rebranding) war das erste Unternehmen in Italien, das die Crowdtesting-Methode anwandte. Es stützt sich auf eine Community, die inzwischen Hunderttausende von Menschen umfasst und in der Lage ist, zahlreiche Tests parallel durchzuführen und sehr schnell auf die Anfragen von Endkunden zu reagieren. Im Laufe der Zeit wurde das Dienstleistungsangebot für Unternehmen erweitert und umfasst nun verschiedene Arten von Tests für jedes digitale Produkt oder physische Gerät, Dienstleistungen und Lösungen für die Optimierung der Benutzer- und Kundenerfahrung (UNGUESS Experience), für die Überprüfung auf Funktionsmängel und Fehler in der Softwarequalität (UNGUESS Quality) und schließlich auch für den Bereich der Cybersicherheit mit einer Lösung, die auf einer Gruppe von 500 zertifizierten italienischen Ethical Hackern basiert (UNGUESS Security).

UNGUESS beschäftigt mehr als 80 Fachleute, die von einem Managementteam mit fundierter internationaler Erfahrung geleitet werden, und zählt mehr als 300 Kunden aus allen Sektoren, sowohl in Italien als auch im Ausland, darunter Unternehmen wie Pirelli, Costa Crociere, Sky Italia, ING, Enel, Lottomatica, Intesa Sanpaolo und Axa, zu seinem Portfolio.

„In den letzten Jahren hat UNGUESS ein tragfähiges Fundament für einen anhaltenden Wachstumskurs gelegt", erklärt Claudio Catania, Senior Partner des Fondo Italiano d'Investimento, „indem es ein exzellentes digitales Erlebnis ermöglicht hat, das heute ein zunehmend entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen aus allen Branchen ist. UNGUESS wird von einem hochkarätigen Team geleitet und hat bereits einen großen und erstklassigen Kundenstamm aufgebaut und konsolidiert."

„Die jüngst abgeschlossene Investitionsrunde", kommentiert Luca Manara, Mitbegründer und CEO von UNGUESS, „ist ein wichtiges Vertrauensvotum, das die Tragfähigkeit unserer Vision und unsere Arbeit der letzten Jahre bestätigt. Wir freuen uns über die Möglichkeit, mit Fonds zusammenzuarbeiten, die auf technologisches Wachstum spezialisiert sind. Der Bedarf an wirksamen, zuverlässigen und schnellen Tests wird in den kommenden Jahren im Zuge der Digitalisierung weiter steigen. Darüber hinaus wird es für Unternehmen immer wichtiger, nutzerzentrierte Produkte zu entwickeln, und unsere Plattform ist ein wichtiges Werkzeug im Technologie-Stack derjenigen, die erfolgreiche Produkte schaffen wollen. Die neuen Finanzmittel, die wir erhalten haben, gewährleisten, dass wir diese Herausforderungen aus einer privilegierten Position heraus angehen können und darauf vorbereitet sind, alle sich uns bietenden Chancen zu ergreifen."

UNGUESS wurde von Klecha & Co. als Finanzberater und der Anwaltskanzlei Chiomenti unterstützt. Die Anwaltskanzlei Orrick, Herrington & Sutcliffe, KPMG und die Steuerkanzlei Russo De Rosa & associati unterstützten den FITEC.

Fondo Italiano d'Investimento SGR
Der Fondo Italiano d'Investimento SGR wurde 2010 auf Initiative des italienischen Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen (MEF) gegründet und befindet sich mehrheitlich im Besitz von CDP Equity. Die übrigen Anteile werden von Intesa Sanpaolo, UniCredit, Fondazione ENPAM, Fondazione ENPAIA, ABI, Banco BPM und BPER Banca gehalten. Das Hauptziel des Fondo Italiano d'Investimento SGR ist die Verwaltung geschlossener Investmentfonds, die darauf ausgerichtet sind, geduldiges Kapital in das System italienischer Spitzenunternehmen zu leiten, wobei das Ziel der Rendite des investierten Kapitals im Einklang mit internationalen Benchmarks mit dem Ziel der Entwicklung des italienischen Produktionssystems kombiniert wird. Der Fondo Italiano verwaltet 13 geschlossene Investmentfonds, die qualifizierten Anlegern vorbehalten sind, mit einem Volumen von über 2,8 Milliarden EUR und ist durch direkte und indirekte Investitionen (Dachfonds) tätig. Der Fondo Italiano betrachtet Nachhaltigkeit als einen zentralen Wert und hat sich verpflichtet, die Kriterien für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) in seine Investitionsaktivitäten zu integrieren.

UNGUESS
UNGUESS wurde 2015 im Rahmen des Forschungszentrums „Mobile Lab" des Politecnico di Milano von drei ehemaligen Studenten gegründet – Edoardo Vannutelli, Filippo Maria Renga und Luca Manara, der heute der CEO des Start-ups ist. UNGUESS hat als erstes Unternehmen in Italien die Crowdtesting-Methode eingesetzt, um die Qualität, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit von digitalen Produkten und Dienstleistungen für Unternehmen zu optimieren. Mithilfe der Crowd und einer integrierten technologischen Plattform ist UNGUESS in der Lage, schnell und effektiv relevante Tests, Einblicke und Rückmeldungen von echten Menschen zu liefern, die sehr engagiert sind und eine Vielzahl von digitalen Geräten und Schnittstellen nutzen. Das kommerzielle Angebot von UNGUESS basiert auf drei Prinzipien: 1) Unterstützung der Kunden während des gesamten digitalen Entwicklungs- und Optimierungszyklus, einschließlich der Softwarequalität und des ordnungsgemäßen Funktionierens, der Sicherheit digitaler Lösungen und der Analyse der Nutzer- und Kundenerfahrungen; 2) ein hohes Maß an Engagement und Unterstützung sowohl durch die Crowd als auch durch die Fachleute von UNGUESS, und 3) ein flexibles und skalierbares Preismodell auf der Grundlage von Verbrauchsgutscheinen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1989001/UNGUESS_1.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/unguess-italienischer-marktfuhrer-im-bereich-crowdtesting-schlieWt-eine-vom-fondo-italiano-dinvestimento-geleitete-finanzierungsrunde-in-hohe-von-uber-10-mio-eur-ab-301730136.html