Unfassbar! So wird Verstappen in Singapur schon Weltmeister

Werden die letzten fünf Saisonrennen in der Formel 1 für Max Verstappen nur noch zum Schaulaufen?

Der Weltmeister hat mit seinem Sieg in Monza von Startplatz 7 seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 116 Punkte ausgebaut. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Der Red-Bull-Pilot hat nach seinem elften Saisonsieg 335 Zähler auf dem Konto, sein schärfster Rivale Charles Leclerc im Ferrari kommt hingegen nur auf 219 Punkte. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Da in Brasilien noch ein Sprintrennen auf dem Programm steht, gibt es nach dem Singapur-GP in den letzten fünf Rennen noch 138 Punkte zu holen.

Verstappen muss Leclerc deutlich hinter sich lassen

Verstappen muss also beim nächsten Rennen am 2. Oktober in Singapur mindestens 22 Punkte mehr als Leclerc, 13 Zähler mehr als Teamkollege Sergio Pérez und sechs Punkte mehr als Mercedes-Pilot George Russell holen. (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Das wäre der Fall, wenn Verstappen siegt, die schnellste Rennrunde fährt und Leclerc maximal als Neunter ins Ziel kommt sowie Pérez das Podium verpasst. (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

Allzu wahrscheinlich ist es also nicht, dass Verstappen seinen zweiten WM-Titel bereits in Singapur einfährt - doch so oder so ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de