Und täglich grüsst der Sensenmann - Halloween in Kino

Schöner gruseln – es ist Halloween im Kino! Sensenmann, Horrorclowns und Untote locken vor die Leinwand. Nummer eins: Jigsaw. Die Handlung: Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten, der aber der ist seit Jahren tot. Wer steckt dann hinter den Morden, wird Teil 8 Aufklärung und damit ein Ende der Saw-Reihe bringen?

Jigsaw 2017 #HappyHalloween https://t.co/ML3mwYhBnd— #MovieRoadShow (@MovieRoadShow) 31. Oktober 2017

Platz 2 nach Umsatz an der Kinokasse – die Horror-Comedy “Tyler Perry’s Boo 2! A Madea Halloween”. Perry ist Darsteller, Regisseur und Erfinder der Madea Reihe, in deren 10. Film die Handlung hauptsächlich aus der lustigen Flucht vor Monstern und Sensenmännern besteht . So schlecht die Kritiken, so erfolgreich ist der Streifen an der Kasse.

TYLER PERRY’S BOO 2! A MADEA HALLOWEEN MOVIE REVIEW Double Toasted: https://t.co/FaAufni9sX via YouTube— Korey Coleman (Kcoolman) 21. Oktober 2017

Happy Death Day – und täglich grüsst der Sensenmann. Eine Studentin wird ermordet. Am nächsten Morgen aber wacht sie auf, als wäre nichts passiert – nur um dann herauszufinden, dass sie sich in einer Zeitschleife befindet und immer wieder ermordet wird. Alllerdings scheint der Film anzukommen – 4 Millionen Dollar betrug das Produktionsbudget, eingespielt hat er bis jetzt fast 70 Millionen.

Wake up, try to solve your own murder, fail, wake up, try again. pic.twitter.com/RebvyKsQRl— Happy Death Day (@UniversalHorror) 15. Juni 2017