Unbegrenzt Urlaub und Zugriff aufs Geschäftskonto: Deshalb kann jeder Netflix-Mitarbeiter machen was er will (552484)

John Stanley Hunter
Netflix employee

Bei Netflix zu arbeiten muss wirklich toll sein: Immerhin gaben auf dem Arbeitgeberportal „Glassdoor“ 70 Prozent der Angestellten an, sie würden einem Freund den Streaming-Dienst als Arbeitgeber empfehlen.

Der Unternehmer und „New York Times Best Seller“ Autor Kevin Kruse beschreibt in einem Gastbeitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin „Forbes“ die Einstellungsstrategie von Netflix.

Es gibt keine Regeln für die Angestellten

Offenbar gesteht Netflix verantwortungsbewussten und produktiven Menschen nicht nur viele Freiheiten zu, sondern ist überzeugt, dass sich Mitarbeiter erst durch diese Freiheiten richtig entwickeln können. Deshalb — so Kruse — gebe es bei Netflix so gut wie keine Regeln. Denn Netflix hat eine komplett neue Art des Personalmanagements erfunden.

Bekanntestes Beispiel: Bei Netflix gibt es eine flexible Urlaubsregelung — jeder kann so viel Urlaub nehmen, wie er möchte. „Wir alle beantworten oft spätnachts E-Mails, niemand zählt unsere Arbeitsstunden — also warum Urlaubstage zählen?“ beschreibt die ehemalige Netflix-Managerin Patty McCord gegenüber „Der Standard“ die Strategie.

Weiterlesen auf businessinsider.de