Werbung

Ulrike Frank feiert Serien-Jubiläum: Ihre emotionalsten Momente in 20 Jahren "GZSZ"

Sie ist aus "GZSZ" nicht mehr wegzudenken: Ulrike Frank überzeugt bereits seit 20 Jahren in der Rolle Katrin Flemming. Wie blickt die 53-Jährige auf zwei TV-Jahrzehnte zurück? (Bild: RTL / Bernd Jaworek)
Sie ist aus "GZSZ" nicht mehr wegzudenken: Ulrike Frank überzeugt bereits seit 20 Jahren in der Rolle Katrin Flemming. Wie blickt die 53-Jährige auf zwei TV-Jahrzehnte zurück? (Bild: RTL / Bernd Jaworek)

20 Jahre spielte Ulrike Frank die Rolle einer facettenreichen Frau: Katrin Flemming ("GZSZ") wurde für sie zu einer "guten Freundin". Im Interview mit RTL spricht die Schauspielerin über ihre Zeit am Set und ihre Erfahrungen. Wird man nach 20 Jahren irgendwann zu seiner Rolle?

Die Kultserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" feiert dieses Jahr nicht nur 30 Jahre Ausstrahlung im deutschen TV, sondern es gibt gleich noch ein weiteres Jubiläum: Auf stolze 20 Jahre GZSZ blickt die Schauspielerin Ulrike Frank (53) zurück. So vielschichtig ihre Rolle Katrin Flemming ist, so unterschiedlich ist auch die Meinung der Fangemeinde über die attraktive Brünette in der beliebten RTL-Daily. Einerseits intrigiert Flemming zeitweise als schroffe Chefin, andererseits punktet sie bei vielen treuen Zuschauerinnen und Zuschauern als liebevolle Mutter. "Katrin Flemming ist - genau wie die Serie - gewachsen, hat so viele aufregende, wunderbare, neue Facetten bekommen, und es hört gar nicht auf", erklärt Frank die Entwicklung des fiktiven Charakters über zwei Jahrzehnte hinweg im Gespräch mit RTL. Executive Producerin "GZSZ" bei RTL, Christiane Ghosh, gratuliert zu Ulrike Franks "facettenreichem und sensiblen Spiel". Sie habe die Rolle zu einer "modernen, starken und vor allem einzigartigen Frauenfigur im deutschen Fernsehen" gemacht.

Das "GZSZ"-Team feiert gemeinsam mit Ulrike Frank (vierte von links) 20 Jahre als Katrin Flemming. Am letzten Drehtag vor der Weihnachtspause wurde die 53-Jährige überrascht: Gisa Zach platzte als Torten-Botin mit blonder Perücke (zweite von rechts) in die letzte Einstellung einer Szene. Regisseur Clemens Löhr fiel vor ihr förmlich auf die Knie... (Bild: RTL)

"Wenn sich dann noch die Spielfreude einstellt, ist es ein Glück"

Die Schauspielerin spricht von "vielen tollen Momenten aus diesen 20 Jahren - vor und hinter der Kamera". Es sei ebenso herausfordernd und heftig wie lustig und gelungen gewesen. "Und wenn sich dann noch die Spielfreude einstellt, ist es ein Glück". Die 53-Jährige spricht aus Erfahrung und weiß, was wirklich wichtig ist: "Für mich ist es besonders erfüllend, wenn ich mit meiner Art angenommen, gesehen werde und wir gemeinsam glänzen können." Damit gelte ihr besonderer Dank ihren "partners in crime" wie beispielsweise Wolfgang Bahro, Janina Uhse, Daniel Fehlow oder Eva Mona Rodekirchen. Für "so viel Leidenschaft für den Beruf" schätzt Produzentin "GZSZ" bei UFA Serial Drama, Dominiquie Moro, das Serien-Urgestein.

Einer sei jedoch in all den Jahren unabkömmlich gewesen: Ihr Mann und "geliebter Notenquetscher Marc Schubring". "Ohne den... gar nicht auszudenken!", so Frank. "Es ist einfach Glück, dass wir uns gefunden haben und zusammenpassen und auch über die Zeit gemeinsam gewachsen sind", lässt sich Schubring aus einem Interview mit der Zeitschrift "Gala" zitieren.

Die 53-Jährige war in der "GZSZ"-Silvesterfolge am 30.12.2002 das erste Mal als Katrin Flemming zu sehen. Frank werde dieses Jubiläum, "diese großartige Rolle", exakt 20 Jahre später "in illustrer Runde mit Champagner feiern".

In der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es so einige Powerfrauen (von links): Chryssanthi Kavazi performt seit 2017 als Laura Lehmann, Valentina Pahde schlüpft seit 2015 in die Rolle von Sunny Richter, und Ulrike Frank verkörpert seit stolzen 20 Jahren Katrin Flemming. 
 (Bild: RTL / Bernd Jaworek  )
In der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es so einige Powerfrauen (von links): Chryssanthi Kavazi performt seit 2017 als Laura Lehmann, Valentina Pahde schlüpft seit 2015 in die Rolle von Sunny Richter, und Ulrike Frank verkörpert seit stolzen 20 Jahren Katrin Flemming. (Bild: RTL / Bernd Jaworek )