Überraschungsgast: Hirsch frisst aus Vogelhäuschen

Da staunten die Betreiber des schottischen Hotels Glenfinnan House nicht schlecht: Ein Hirsch tauchte auf ihrer Terrasse auf – und fraß aus einem Vogelhäuschen.

„Wir dachten eigentlich, dass wir nur die Vögel füttern würden, bis seine Hoheit erschien“, schrieb das Hotel auf Facebook – und postete ein Video des ungewöhnlichen Besuchers.

Der Überraschungsgast hatte anscheinend mächtig Hunger. (Bild: Screenshot Facebook/glenfinnanhousehotel)

Mit zwei Hufen auf der Terrasse begutachtet das Tier erst einmal das Vogelhäuschen und entscheidet sich dann augenscheinlich dazu, dass Vogelnahrung auch für Tiere mit Geweih geeignet ist. Die Facebook-User reagieren begeistert: Über 104.000-mal wurde das Video geteilt, über 17.360 Menschen drücken auf „Gefällt mir“. „Wow“, „Wunderschön“ oder „Armes hungriges Ding“, kommentierten sie.

Dem Überraschungsgast scheint es jedenfalls geschmeckt zu haben.