Typveränderung: Emma Watson startet 2018 mit neuer Frisur

Did You Miss This Tiny Detail In Emma Watson's Latest Instagram Post?

Eigentlich kennen wir Emma Watson mit halblangen, brünetten Haaren. Nun hat sich die 27-Jährige offenbar pünktlich zum Neuen Jahr für ein Style-Makeover entschieden und sich beim Friseur ihres Vertrauens einen angesagten Pony schneiden lassen. Auf Instagram teilte der "Die Schöne und das Biest"-Star ein Foto, das ihren neuen Look zeigt.

Das Besondere: Der Pony fällt nicht etwa glatt und schwer ins Gesicht, sondern ist stark fransig geschnitten und endet auf halber Stirnhöhe. Das verleiht Emma Watson einen frechen Touch und passt perfekt zum jugendlichen Aussehen der Britin.

 

Eigentlich geht es der "Harry Potter"-Darstellerin allerdings gar nicht um ihren Look, stattdessen erinnert sie mit ihrem Post an ihren feministischen Buchclub "Our shared shelf" und hält ihre neueste Lektüre in die Kamera: "Why I'm No Longer Talking to White People About Race" von Reni Eddo-Lodge.

Mehr von Emma Watson und ihrem trendigen Style sah man bei den 75. Golden Globes in Los Angeles. Dort verlieh die Britin neben Stars wie Gal Gadot, Halle Berry oder Sarah Jessica Parker einen der begehrten Preise.