Twitter-Trend: Fans erzählen, was "Black Panther" für sie bedeutet

Am 15. Februar läuft “Black Panther” in den Kinos an – und schon jetzt wird der Film mit vorrangig schwarzen Schauspielern im Cast gefeiert. Auf Twitter bekunden diverse Nutzer ihre Vorfreude und teilen mit, was ihnen das Kinoprodukt aus dem Marvel Cinematic Universe bedeutet.

Endlich steht ein schwarzer Superheld im Mittelpunkt: Chadwick Boseman in “Black Panther” (Bild: The Walt Disney Company)

“Black Panther” wird sehnlichst erwartet. Ein Video einer Privatschule aus Atlanta machte Anfang Februar die Runde und erwärmt die Herzen der Betrachter. Die Schüler erfuhren, dass sie alle “Black Panther” sehen werden – im Zuge eines kulturellen Tages mit afrikanischen Tänzern und Geschichtsstunden, dessen krönender Abschluss der Kinobesuch ist.

Am Dienstag riefen die Gründer hinter dem Twitter-Account “Black Girl Nerds” ihre Follower auf, zu schreiben, was “Black Panther” ihnen bedeute. Unter dem Hashtag #WhatBlackPantherMeansToMe meldeten sich Hunderte zu Wort. Die meisten sehen in dem Film eine Revolution in Hollywood und freuen sich, endlich schwarze Superhelden in der Hauptrolle sehen zu können – in einem Film mit diversen afrikanischen Einflüssen. So schreibt eine Nutzerin etwa: “Black Panther ist die Chance, zu sehen, wie ein afrikanisches Land sich ohne den Einfluss von weißem Kolonialismus entwickelt, wächst und gedeiht.”

Eine andere schreibt: “Ich werde gesehen. Wir werden gesehen. Schwarze Frauen und Männer werden dafür gefeiert, unsere aufrichtigen und authentischen Identitäten zu sein. Revolutionär. Unmissverständlich. Schwarz.” Damit findet die Dame viel Anklang im sozialen Netzwerk.

Außerdem ist es eine wichtige Entwicklung, dass schwarze Schauspieler in die Rollen von Superhelden schlüpfen. “Wir können zeigen, dass wir auch Helden spielen können und nicht nur böse Charaktere. Wir sind so vielfältige Menschen und nicht bloß wandelnde Stereotypen, an denen von anderen festgehalten wird”, verkündet eine Nutzerin.

Viele weitere haben sich schon an dem Twitter-Trend beteiligt. Ein Anzeichen, dass der Film groß rauskommen könnte. Im letzten Monat berichtete “BuzzFeed News”, dass der Film bereits am ersten Wochenende zwischen 100 und 140 Millionen US-Dollar einspielen soll. Laut der Ticketverkaufsstelle “Fandango” habe “Black Panther” bereits jeden anderen Superhelden-Film im Vorverkauf geschlagen.

Mehr zu “Black Panther” auf Yahoo Kino: 

Alle Infos zum ersten schwarzen Superhelden

Starker Style: Die besten Bilder von der “Black Panther”-Premiere

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!