Twitter: Darum folgt Kentucky Fried Chicken genau 11 Usern

redaktion@spot-on-news.de (wue/spot)
Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken hat auf Twitter mehr als 1,24 Millionen Follower, folgt aber selbst nur genau elf anderen Nutzern. Das ist der Grund.

Kentucky Fried Chicken ist eine der bekanntesten Fast-Food-Ketten der Welt. Auf verblüffend einfache und gleichzeitig clevere Weise macht der Konzern aus den Vereinigten Staaten bei Twitter Werbung für sich. Während dem Profil der Kette mehr als 1,24 Millionen Menschen folgen, ist der Unternehmensaccount selbst nur Follower von gerade einmal elf anderen Nutzern, wie derzeit viele User verblüfft feststellen. Und das hat auch einen Grund.

KFC folgt bei Twitter den fünf Ex-Spice-Girls ("Wannabe") Geri Horner (45), Mel B (42), Mel C (43), Emma Bunton (41) und Victoria Beckham (43) und sechs Männern mit dem Vornamen Herb, darunter der UFC-Schiedsrichter und Kampfsportler Herb Dean (47) und der US-Trompeter Herb Alpert (82, "Tijuana Taxi"). Damit spielt der KFC-Account auf die ursprüngliche Gewürzmischung an, mit der seit Jahrzehnten die weltbekannten Hähnchen gewürzt werden. Diese besteht aus "11 Herbs and Spices", also aus "11 Kräutern und Gewürzen" - oder bei Twitter eben aus den fünf Spice Girls und sechs Herbs.

Foto(s): TY Lim / Shutterstock.com