Twitter fällt in den USA und Europa kurzzeitig aus

Panne bei Twitter: Der Kurzbotschaftendienst ist am Donnerstag in den USA und in Europa für etwa eine dreiviertel Stunde nicht erreichbar gewesen. Auf der Seite "Downdetector" war zu sehen, dass Nutzer in Europa ab etwa 14.00 Uhr und in den USA ab etwa acht Uhr morgens nicht auf den Dienst zugreifen konnten. Eine dreiviertel Stunde später war die Panne offenbar behoben.

Twitter reagierte zunächst nicht auf Anfragen nach der Panne. Kleinere Störungen sind bei Online-Netzwerken häufig, eine dreiviertel Stunde ist aber ungewöhnlich.

Twitter steckt gerade mitten in einem heftigen Streit mit Multimilliardär Elon Musk. Der Tesla-Gründer hat seinen Plan, Twitter für 44 Milliarden Dollar (43,78 Milliarden Euro) zu übernehmen, vergangene Woche platzen lassen. Twitter verklagte Musk. Ein Gericht wird nun darüber entscheiden müssen, ob Musk sich aus der Vereinbarung zurückziehen darf oder nicht. In der Vereinbarung zwischen Musk und Twitter ist eine Vertragsstrafe von bis zu einer Milliarde Dollar festgeschrieben, wenn sich eine Partei zurückzieht. Erwartet wird nun eine lange und kostspielige Justizschlacht.

ilo7yb

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.