Twitter-Aktie: Nur 4 Tage?!

Twitter
Twitter

Es gibt News zur Twitter-Aktie (WKN: A1W6XZ). Wobei es natürlich wieder einmal um die geplatzte Übernahme durch Elon Musk geht. Inzwischen ist jedenfalls klar: Es läuft wohl auf einen Gerichtsprozess hinaus. Schließlich ist die Klage bereits eingereicht.

Aber mehr noch: Das Management der Twitter-Aktie oder deren Rechtsvertreter sind offenbar sehr optimistisch. Nach deren Einschätzung könne der Prozess wohl lediglich in vier Tagen gewonnen werden. Moment mal. Das braucht mehr Kontext.

Twitter-Aktie: Vier Tage reichen?

Wie die US-Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, gibt sich das Rechts-Team der Twitter-Aktie optimistisch und siegessicher. So heißt es in dem besagten Artikel, dass man davon ausgehe, innerhalb von lediglich vier Tagen beweisen zu können, dass Elon Musk das Unternehmen zu dem eigentlich angedachten Preis von 54,20 US-Dollar kaufen müsse.

Des Weiteren hoffe man, den Prozess am 19. September ohne Jury führen zu können. Wie es weiter im Artikel von Bloomberg heißt, gehen unabhängige Rechtsexperten jedoch eher von einem Verfahren aus, das wohl so ca. zwei Wochen in Anspruch nehmen dürfte. Trotzdem: Ab Prozessbeginn scheint das ein schneller, na ja, Prozess zu werden.

Twitter und Elon Musk werden demnach in Delaware vor Gericht erstreiten, was vertraglich festgelegt ist. Die örtlichen Gerichte sind spezialisiert auf derartige Fälle im Bereich des Wirtschaftsrechts. Selbst deutlich komplexere Sachverhalte als dieser Disput seien bereits ab Einreichung der Klage innerhalb von sechs oder sieben Monaten ausgehandelt worden, so der Bloomberg-Artikel weiter. Damit können Investoren vermutlich etwas anfangen. Oder zumindest besser leben.

Entscheidend: Es gibt kein ewiges Hickhack

Zumindest bis zu einer ersten Entscheidung zeigt diese Wasserstandsmeldung, veröffentlicht auf Bloomberg, dass wir nicht ewig warten müssen. Investoren der Twitter-Aktie dürften innerhalb von einigen Monaten eine erste rechtliche Entscheidung erhalten. Ob es nur vier Tage Verhandlung werden? Vermutlich ist das ein wenig optimistisch. Oder einseitig gedacht. Elon Musk wird mit Sicherheit auch einiges auf den Tisch bringen.

Aber trotzdem kann der Prozess schneller vorbei sein, als so mancher anfangs gedacht hat. Das heißt nicht, dass die Twitter-Aktie unbedingt eine gute Perspektive besitzen muss. Natürlich ist das eine andere Frage. Aber es ist trotzdem ein guter Indikator dahin gehend, dass wir uns nicht Ewigkeiten auf einen Rechtsprozess einstellen müssen.

Der Artikel Twitter-Aktie: Nur 4 Tage?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Twitter.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.