TV-Koch beschwert sich über Victoria Beckhams Essgewohnheiten

Victoria Beckham credit:Bang Showbiz
Victoria Beckham credit:Bang Showbiz

Victoria Beckham hat mit ihren Essvorlieben einen spanischen Fernsehkoch gegen sich aufgebracht.

Der 3-Sterne-Koch Dani Garcia tischt mit Vorliebe extravagante Köstlichkeiten auf und liebt es, die Gaumen seiner Gäste zu verwöhnen. Als sein bisher schwierigster Gast erwies sich die frühere Spice Girls-Sängerin. Garcia wurde 2019 damit beauftragt, das Hochzeitsmenü für Real Madrid-Star Sergio Ramos und seine Partnerin Pilar Rubio zu erstellen. Was er nicht ahnte, war, wie viele Extrawünsche die geladene Frau von David Beckham haben würde.

„Es war sehr seltsam. Victoria Beckham hat das ganze Menü geändert. Es war sehr traurig, denn wenn du so eine große Anstrengung unternimmst – nicht nur ich und mein Team, sondern die Braut und der Bräutigam und alle anderen, um ein einzigartiges Menü zu kreieren“, berichtet Garcia in der spanischen TV-Show ‚El Hormiguero‘. „Ihres war total anders und basierte nur auf Gemüse.“

Es sei schwierig gewesen, die Modedesignerin zufriedenzustellen, da sie nicht dieselben Gerichte wie alle anderen essen wollte. „Und dann gab es ein paar seltsame Sachen, die ich noch nie davor in meinem Leben gesehen habe. Sie trank ständig Kokoswasser und hatte eine Schüssel mit Minzbonbons und auf der anderen Seite hydroalkoholisches Gel, das mittlerweile sehr bekannt ist. Aber damals noch nicht, weil die Covid-Pandemie noch nicht begonnen hatte“, erzählt der Chefkoch. „Es war kompliziert, Victoria in jener Nacht ihr Menü zu geben.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.