TV-Auswanderer Chris Töpperwien wird Vater

Chris Töpperwien und Ehefrau Nicole werden Eltern. (Bild: imago/Future Image)
Chris Töpperwien und Ehefrau Nicole werden Eltern. (Bild: imago/Future Image)

Chris Töpperwien (48) wird Vater. Das verkündeten der TV-Auswanderer und seine Frau Nicole auf Instagram. Der Beitrag zeigt ein Bild, auf dem sie am Meer posiert - in einem kurzen, orangefarbenen Kleid. Ihre Hand hat Töpperwiens Frau auf ihren Bauch gelegt. Dazu heißt es: "Wir sind in einen kleinen Menschen verliebt, den wir noch nicht getroffen haben. 1+1=3 #schwanger". In einer Instagram-Story fügte Chris Töpperwien hinzu: "Wir können es kaum erwarten, unseren Neuzugang an Weihnachten kennenzulernen."

Hochzeit im Mai

Erst Ende Mai hatte der Gastronom verkündet, dass er den Bund der Ehe eingegangen ist. Auch diese Nachricht teilte Töpperwien den rund 150.000 Followern über seinen offiziellen Instagram-Account mit. Zu einer Bilderreihe, die das Paar und selbst den gemeinsamen Familienhund fein herausgeputzt zeigt, schrieb er an seine Ehefrau Nicole gerichtet: "Du bist die Person, mit der ich bestimmt bin, den Rest meines Lebens zu verbringen. Nicole Katharina, ich liebe dich!"

Als Hashtags setzte der 48-Jährige unter anderem "Hochzeit", "Beverly Hills" sowie "Malibu". Eine der Aufnahmen zeigt das Paar verliebt am Strand, ein weiteres Foto präsentiert die Eheringe der beiden im Detail.

Der Unternehmer wanderte vor rund zehn Jahren in die USA aus. Seine TV-Karriere startete er bei der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer". Es folgte ein Auftritt in der RTL-Produktion "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare", damals mit seiner Ex-Frau Magdalèna Kalley. 2019 kam dann seine Teilnahme am Erfolgsformat "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", wo er den sechsten Platz belegte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.