Tumor-Diagnose: Sorge um "Goodbye Deutschland"-Auswanderer

Beim "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Thommy Mermi-Schmelz wurde ein Tumor entdeckt. (Bild: TVNOW / Mario Krsek / e-clips.tv)
Beim "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Thommy Mermi-Schmelz wurde ein Tumor entdeckt. (Bild: TVNOW / Mario Krsek / e-clips.tv)

Hiobsbotschaft für Auswanderer Thommy Mermi-Schmelz: Der "Goodbye Deutschland"-Star hat seine Tumor-Diagnose öffentlich gemacht. Seinen Optimismus verliert er trotzdem nicht.

Mit ihrer großen Lebenslust und einer positiven Grundeinstellung wurden Kathrin und Thommy Mermi-Schmelz einem großen TV-Publikum bekannt. In regelmäßigen Abständen werden sie von Kamerateams der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" bei ihrem Alltag und bei beruflichen Herausforderungen auf Mallorca begleitet.

Nun steht dem Paar jedoch eine schwere Prüfung im Privaten bevor: Wie die beiden auf dem offiziellen Instagram-Kanal von "Goodbye Deutschland" bekannt gaben, erhielt Thommy kürzlich eine Tumor-Diagnose. Im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts wegen einer schweren Corona-Erkrankung sei ein Geschwulst an der Niere entdeckt worden.

"Goodbye Deutschland"-Stars wünschen gute Besserung

In den nächsten Wochen erwarten den Auswanderer Untersuchungen bei Spezialisten. Dort werde geprüft, ob der Tumor gut- oder bösartig sei und ob es Streuungen im Körper gebe. "Wir hoffen mal das Beste", sagte Mermi-Schmelz in einer Videobotschaft. Auch eine Entfernung der Niere sei möglich. Seine Frau Kathrin fügte hinzu: "So motiviert, wie wir in die Saison gestartet sind hier auf Mallorca, so traurig ist es jetzt leider. Aber wir müssen durchhalten." Thommy sei "ein Kämpfer", betonte die Wahl-Mallorquinerin mit brüchiger Stimme.

Das Team von "Goodbye Deutschland" wünschte via Instagram eine schnelle Genesung: "Wir senden den beiden ganz viel Kraft und drücken die Daumen für die nächste Untersuchung. Ihr schafft das!" Auch einige TV-Promis schlossen sich dem an. Ex-DSDS-Teilnehmerin Oksana Kolenitchenko kommentierte: "Gute Besserung und wir drücken ganz, ganz, ganz fest die Daumen." Auch "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Peggy Jerofke meldete sich zu Wort: "Alles Gute euch beiden, ihr schafft das!" Jerofkes Partner Steff Jerkel schrieb: "Kämpf dich durch und nach der Saison wird zusammen gefeiert!"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.