Tuchel: "Chelsea-Übernahme" kein Störfaktor

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel zeigt sich nach dem 2:2-Remis gegen die Wolves genervt. Der Deutsche glaubt nicht, dass die Übernahme des FC Chelsea der Grund für den mageren Punkt war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.