TSM verpflichtet zwei neue Spieler

Lena Reinhart

TSM verkündet die Aufnahme von zwei neuen Spielern. Der finnische Rocket-League-Profi Joonas "Mognus" Salo wird den ehemaligen TSM Spieler Yanis "Alpha54" Champenois ersetzen, der das Team Anfang Januar verlassen hat. Mognus hat durch seine Teilnahme an internationalen Meisterschaften einiges an Erfahrung gesammelt. 

Auch der ehemalige Coach Jake "Jake" Edward war gezwungen sich vom Team zu verabschieden. Aufgrund von VISA-Problemen war es dem Australier nicht möglich nach Europa zu ziehen. 

Jetzt die neue eSports1-App herunterladen - Kostenlos in Apples App Store (iOS) und Google Play Store (Android)

Als neuer Coach wird von nun an Nicolai "Snaski" Vistesen Andersen den Roster unterstützen. Der 23-Jährige beendete im vergangenen März seine Karriere als Spieler und arbeitete bis dato als Trainer für Dignitas und Complexity Gaming. Mit seiner Erfahrung wird er versuchen das Team weit nach vorne zu bringen. Zu seinen Spezialitäten gehört die Verteidigung. Die defensiven Fähigkeiten des Teams könnten daher mit seiner Hilfe verbessert werden. 

Snaski sei sehr stolz, die Chance bekommen zu haben TSM zu vertreten. Weiter sagt er: "Ich bin damit aufgewachsen, dass TSM die League of Legends-Szene übernommen hat und eSports zu dem verholfen hat, was er heute ist. Ich hoffe wirklich, dass ich dazu beitragen kann, dass das Rocket League Team den Standard des Namens TSM erreicht."


Vollständiger Roster

  • Remco "remkoe" den Boer
  • Otto "Metsanauris" Kaipiainen
  • Joonas "Mognus" Salo
  • Nicolai "Snaski" Vistesen Andersen (Coach)