Kann TSG 1899 Hoffenheim den Trend ändern?

Kann TSG 1899 Hoffenheim den Trend ändern?
Kann TSG 1899 Hoffenheim den Trend ändern?

Nach sechs sieglosen Ligaspielen in Serie will die TSG gegen Freiburg dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Zwar blieb Hoffenheim nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen Eintracht Frankfurt trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der Sport-Club Freiburg kürzlich gegen Borussia Mönchengladbach zufriedengeben. Die TSG 1899 Hoffenheim verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:1-Sieg zustande.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-4-3) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Kurz vor Saisonende besetzt die TSG mit 46 Punkten den achten Tabellenplatz. Nach 31 absolvierten Begegnungen stehen für Hoffenheim 13 Siege, sieben Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die TSG 1899 Hoffenheim kann einfach nicht gewinnen.

Mit 52 gesammelten Zählern hat der SC den fünften Platz im Klassement inne. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt 14 Erfolgen, zehn Unentschieden sowie sieben Pleiten auf.

Körperlos agierte die TSG in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (80-0-0) bestätigt. Ob sich Freiburg davon beeindrucken lässt?

Formal ist die TSG 1899 Hoffenheim im Spiel gegen den Sport-Club Freiburg nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Hoffenheim Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.