Trump-Talk bei „Maischberger”: Lafontaine wirft USA „Lügengerede” und „Kriegstreiberei” vor

Schon wieder Trump. Kaum ein Tag, an dem der US-Präsident nicht mit bizarren Bemerkungen auffällt. Der „Spiegel” hat den Mann im Weißen Haus seit seinem Amtsantritt mit Dutzenden dramatischen Titelgeschichten gewürdigt. Diese Woche schlagzeilt das Magazin: „Goodbye Europe.” Am Mittwochabend beschwor auch Sandra Maischberger den Weltuntergang