Trump steigt für Präsidentschaftswahlen 2024 in den Ring

(Bloomberg) -- Donald Trump ist am Dienstag in das Rennen für die US-Präsidentschaftswahlen 2024 eingestiegen und hat damit offiziell gemacht, was er seit Monaten angedeutet hatte. Innerhalb der republikanischen Partei halten indessen viele den Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, für einen möglichen, aussichtsreichen Kandidaten.

“Um Amerika wieder groß und glorreich zu machen, gebe ich heute Abend meine Kandidatur für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten bekannt”, sagte Trump im Ballsaal seines Mar-a-Lago-Ressorts in Florida. Der 76-jährige ist der erste bedeutende Anwärter auf die kommende Amtszeit im Weißen Haus, der offiziell in den Ring steigt.

Trump nahm die größten Schwachstellen von Präsident Joe Biden ins Visier: Inflation und Energiepreise. “Wir werden die Inflation sofort in Angriff nehmen und sie auf das Niveau zurückbringen, auf dem sie war”, sagte Trump. “Denken Sie daran: Wirtschaftliche Sicherheit ist nationale Sicherheit.”

Überschrift des Artikels im Original:Trump Makes His 2024 Run Official, Defies Calls to Move On (3)

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.