Trump nennt Russiagate “totale Erfindung”

Im sogenannten Russiagate-Skandal hat US-Sonderermittler Robert Mueller jetzt eine Grand Jury einrichten lassen, um herauszufinden, ob und wie russische Hackerangriffe die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten beeinflusst haben.

Rechtsexperte David Levine meint, dass sich mehrere Verantwortliche im Weißen Haus jetzt Sorgen machen müssten. Aktuelle oder ehemalige Regierungsmitglieder würden bald von der Justiz befragt und sollten Dokumente vorlegen müssen.

Unterdessen weist US-Präsident Donald Trump weiterhin alle Vorwürfe von sich. Er sagte: “Die Russland-Geschichte ist eine totale Erfindung, sie ist eine Ausrede für die größte Niederlage in der Geschichte der amerikanischen Politik.”

Vor seinen begeisterten Anhängern in Huntington in West Virginia meinte Trump auch, die Demokraten hätten Russiagate erfunden, weil sie kein Programm und keine Vision hätten.