1 / 14

Trump auf dem Mount Rushmore: So spottet das Netz

Typisch für den US-Präsidenten behauptete er zunächst, dass die Fake-Medien seine Worte nur verdrehen würden und er sich gar nicht auf dem legendären Berg sehen wolle. Um das zu untermauern, erklärte er dann, wie sehr er auf dem Mount Rushmore verewigt werden möchte. Daraus wird doch wirklich niemand mehr schlau! (Foto: ddp)

Trump auf dem Mount Rushmore: So spottet das Netz

Yahoo! Redaktion

Donald Trump hat auf einer Rally in Ohio laut darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, wenn sein Gesicht auf dem Mount Rushmore zu sehen wäre – so, wie er es ja eigentlich verdient hätte. Für die Social-Media-Nutzer war das ein gefundenes Fressen.