News-Blog zum Nordkorea-Gipfel: So lief das Treffen zwischen Trump und Kim

Josh Groeneveld
Der historische Moment: Donald Trump und Kim Jong-un geben sich die Hand.

Es ist der Höhepunkt einer für kaum möglich gehaltenen Annäherung: An diesem Dienstagmorgen wird das erste Mal ein US-Präsident einen Diktator aus Nordkorea treffen. 

Die Erwartungen an den Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong-un auf neutralem Boden in Singapur sind hoch. 

► Werden die beiden Staatschefs einen Deal zur nuklearen Abrüstung aushandeln? 

► Werden sich Trump und Kim zu weiterer Diplomatie und Friedensverhandlungen verpflichten? 

► Oder kommt es zum politischen Eklat? 

Alle Entwicklungen zum historischen Treffen zwischen Trump und Kim im News-Blog

8.19 Uhr: Einigung auf erste Schritte zur atomaren Abrüstung

US-Präsident Donald Trump hat sich nach eigenen Worten mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un auf erste Schritte zur atomaren Abrüstung verständigt. 

Laut der Nachrichtenagentur AFP verpflichtet sich Kim in einem gemeinsamen Entwurf zur “vollständigen Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel”. Diese werde “sehr schnell” beginnen, ergänzte Trump bei der Unterzeichnung des Dokuments laut “New York Times”.

Genauere Angaben machte zunächst keine der beteiligten Seiten.

7.40 Uhr: Donald Trump und Kim Jong-un unterzeichnen gemeinsame Erklärung

► Donald Trump und Kim Jong-un haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. “Wir sind beide sehr geehrt”, sagte Donald Trump. “Wir hatten ein gutes Treffen.” 

► Kim Jong-un spricht von einem “historischen Treffen”. “Die Welt wird eine große Veränderung erleben”, sagte Kim Jong-un. “Wir lassen die Vergangenheit hinter uns. Ich danke Donald Trump für dieses Treffen.” 

► “Beide Seiten werden mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein”, sagte Trump weiterhin. “Wir haben eine spezielle Beziehung entwickelt.” 

... Weiterlesen auf HuffPost