Trump erneut für Friedensnobelpreis vorgeschlagen

Achtzehn US-Abgeordnete haben Trump für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Sie loben seine diplomatischen Bemühungen in der Nordkorea-Krise. Immerhin habe Trumps Politik von „Frieden durch Stärke“ Machthaber Kim Jong-un an den Verhandlungstisch gebracht.