True Leaf gibt Ernennung des Chief Scientific Officer und der Mitglieder eines Medical Advisory Board bekannt

DGAP-News: True Leaf Medicine International Ltd. / Schlagwort(e): Markteinführung/Personalie

27.03.2018 / 14:08
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


True Leaf gibt Ernennung des Chief Scientific Officer und der Mitglieder eines Medical Advisory Board bekannt

Erfahrenes Team wird die Forschung und Entwicklung der medizinischen Cannabisprodukte von True Leaf leiten

VERNON, BC, KANADA - 27. März 2018 - True Leaf Medicine International Ltd. ("True Leaf") (CSE: MJ) (FWB: TLA) (OTCQB: TRLFF), das "Quality of Life"-Cannabisunternehmen für Menschen und Haustiere, gibt heute die Einrichtung des Medical Advisory Board (das "MAB") von True Leaf unter der Leitung seines Chief Scientific Officer bekannt. Das MAB besteht aus drei führenden Medizinern aus B.C., die sich der integrativen Gesundheitsversorgung mit Cannabis verschrieben haben.

Dr. Chris Spooner, ein angesehener Heilpraktiker und Verfechter der integrativen Medizin, wird die Leitung des MAB in seiner Funktion als Chief Scientific Officer übernehmen. Unterstützt wird Dr. Spooner von Dr. Caroline MacCallum und Dr. Zeid Mohamedali, zwei der fortschrittlichsten Mediziner, die heute die Cannabisbranche beraten.

Das MAB von True Leaf wird die Forschung und Entwicklung einer hochwirksamen Linie an medizinischen Cannabisprodukten für die Behandlung von neurologischen, gynäkologischen und gastrointestinalen Erkrankungen sowie von Krankheiten des Bewegungsapparats überwachen.

"Die heutige Bekanntmachung ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Mission, Kanadas führendes zweckgerichtetes Cannabisunternehmen zu werden", sagte Darcy Bomford, Gründer und Chief Executive Officer von True Leaf. "Unser MAB hat das nötige Fachwissen, um uns bei der Forschung und Entwicklung erstklassiger medizinischer Cannabisprodukte zu unterstützen, die die heute bestehenden Lücken in der medizinischen Behandlung schließen. Diese Ärzte haben umfassende Erfolge bei der Behandlung von Patienten mit Cannabis, die ihre Arzneimittelbehandlungen als unwirksam oder unerträglich empfunden haben. Sie verfolgen einen progressiven Ansatz bei der Behandlung ihrer Patienten und haben diesen dadurch geholfen, ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen."

Das MAB von True Leaf besteht aus erfahrenen Beratern im medizinischen Cannabisbereich, die dem Unternehmen auch dabei helfen werden, strategische Partnerschaften in der medizinischen Gemeinschaft aufzubauen, Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit gegenüber Ärzten und politischen Entscheidungsträgern zu betreiben und Forschungsmöglichkeiten zu medizinischem Cannabis zu identifizieren.

Dr. Chris Spooner ist ein Naturheilpraktiker in North Okanagan mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der naturheilkundlichen Medizin. Er ist außerdem ein Direktor des College of Naturopathic Physicians of British Columbia und Lehrbeauftragter an mehreren naturheilkundlichen Ausbildungsstätten.

"Wir möchten True Leaf dabei helfen, Vertrauen in der medizinischen Gemeinschaft aufzubauen", sagte Dr. Spooner. "True ist insofern einzigartig, als es der gesamten Pflanzenmedizin verpflichtet ist. Die Hälfte der medizinischen Eigenschaften von Cannabis stammen von anderen Komponenten als CBD oder THC und wir wollen eine führende Rolle bei der Forschung und Entwicklung des Potenzials der gesamten Pflanze übernehmen. True Leaf hat uns gleich zu Beginn der Projektentwicklungsphase an Bord geholt, sodass wir bei der Auswahl wirksamer Stämme zusammenarbeiten und mit den Pilotversuchen an ganzen Pflanzenarzneimitteln und -extrakten beginnen können."

Dr. MacCallum, MD, FRCPC, ist eine Internisten mit pharmazeutischem Hintergrund und Erfahrung in der komplexen Schmerz- und Cannabinoid-Medizin. Dr. MacCallum hat eine umfassende klinische Ausbildung im Bereich medizinisches Cannabis und hat Cannabinoid-Behandlungspläne für über 2.000 Patienten erarbeitet. Sie hat als Lehrerin mehrerer Kliniker im Bereich Cannabis fungiert und auf internationaler Ebene Vorträge zu diesem Thema gehalten. Sie ist außerdem eine klinische Ausbilderin im Fachbereich Medizin der University of British Columbia, assoziiertes Mitglied der Abteilung für Palliativmedizin und ist in der stationären Versorgung von Patienten im Rahmen des Programms für Knochenmarktransplantationen am Vancouver General Hospital tätig.

"True Leaf zeichnet sich dadurch aus, dass es mit der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln auf Hanfsamenbasis für Haustiere begonnen hat", sagte Dr. MacCallum. "Jetzt konzentriert sich das Unternehmen auch auf die genetischen Eigenschaften von Cannabis für mehrere spezifische Patientengruppen, deren therapeutischen Optionen begrenzt oder unwirksam sind. Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie wirkungsvoll Cannabis bei der Behandlung komplexer Erkrankungen und einer Verringerung der Anzahl der Arzneimittelverordnungen (Polypharmazie) sein kann. Welche sinnvollen Forschungen können wir im Cannabisbereich betreiben, um diese Wissenslücken zu schließen? Was sind die besten Cannabinoidkombinationen für jeden Patienten? Dies sind die Problemstellungen, die wir anpacken werden."

Dr. Mohamedali, MD, PhD, FRCSC, ist Urologe und Forscher mit einem besonderen Interesse an Uro-Onkologie und Beckenbodendysfunktion. Dr. Mohamedali hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der klinischen Forschung und chirurgischen Praxis. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit im medizinischen Cannabisbereich liegt auf der Behandlung von Schmerzen in Verbindung mit dem chronischen Schmerzsyndrom des Beckens, Traumata des Bewegungsapparats und Krebserkrankungen. Er ist außerdem Chief Executive Officer der Greenleaf Medical Clinics, einer der führenden Cannabis-Telemedizin-Einrichtungen in Kanada.

"Dies ist eine spannende Zeit in der Gesundheitsversorgung", sagte Dr. Mohamedali. "Unternehmen wie True Leaf verändern unseren Standpunkt zu vielen Krankheiten. Die traditionellen Behandlungskonzepte werden überarbeitet, um eine Einbeziehung von Cannabis zu ermöglichen. Das MAB von True Leaf wird von einzigartigen Pflanzen-Chemotypen, Nanotechnologie, Genetik und vielem mehr Gebrauch machen, um innovative Behandlungen anzubieten. Wir hoffen, dass unsere Anstrengungen weitreichende Auswirkungen auf eine Vielzahl von Patienten und ihre Angehörigen haben werden."

True Leaf hat von Health Canada die Erlaubnis zum Bau seiner Cannabisaufzuchtanlage, dem True Leaf Campus, erhalten und setzte am 2. März 2018 den ersten Spatenstich. Die 25.000 Quadratfuß große Anlage wird voraussichtlich bis Ende Sommer 2018 fertiggestellt.

True Leaf befindet sich derzeit im Endstadium des Zulassungsverfahrens gemäß den Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) von Health Canada.

Über True Leaf

True Leaf wurde 2013 gegründet und umfasst zwei wesentliche operative Geschäftsbereiche: True Leaf Medicine Inc. und True Leaf Pet Inc. Das Ziel des Unternehmens ist die Versorgung mit von den Bundesbehörden genehmigten Cannabisprodukten, die in Kanada und den Vereinigten Staaten verkauft werden sollen. True Leaf Medicine Inc. wurde im Juli 2013 mit dem Ziel gegründet, ein zugelassener Produzent von medizinischem Cannabis für den kanadischen Markt zu werden. True Leaf Medicine Inc. wurde von der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada die Genehmigung für den Bau seiner Aufzuchtanlage erteilt, welche bei Fertigstellung einer Überprüfung durch Health Canada unterzogen wird, damit die Zulassung zur Aufzucht, Herstellung und Verbreitung von Cannabisprodukten erteilt werden kann. True Leaf verfügt derzeit nicht über eine Lizenz zur Produktion von Cannabis.

True Leaf Pet Inc. wurde 2015 gegründet und vertreibt Haustierprodukte auf Hanfsamenbasis. Das Unternehmen hat das True Hemp(TM)-Nahrungsergänzungsmittelsortiment für Haustiere in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa eingeführt und hat damit als eines der ersten Unternehmen die weltweite Vermarktung einer Haustierproduktlinie auf Hanfsamenbasis erreicht. Die True Hemp(TM)-Produkte in Nordamerika enthalten kein CBD und THC.

Ansprechpartner für Medien:

Paul Sullivan
Director, Public Relations
Paul@trueleaf.com
Tel: 604-685-4742
Mobil: 604-603-7358

Ansprechpartner für Anleger:

Kevin Bottomley (Kanada)
Director and Corporate Relations
Kevin@trueleaf.com
Mobil: 778-389-9933

Tirth Patel (USA)
Edison Advisors
tpatel@edisongroup.com
Tel: 646-653-7035

Folgen Sie True Leaf:

trueleaf.com
twitter.com/trueleafpet
facebook.com/trueleafmedicine
instagram.com/trueleafpet

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und das Management könnte als Antwort auf Ihre Fragen weitere zukunftsgerichtete Aussagen treffen. Solche schriftlichen und mündlichen Mitteilungen erfolgen gemäß der Safe-Harbor-Bestimmung des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Obwohl True Leaf der Ansicht ist, dass die mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen von True Leaf sowie der Wert seiner Wertpapiere aufgrund einer Vielzahl von Faktoren von den mit den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen abweichen. Diese Faktoren beinhalten unter anderem die im Abschnitt "Risk Factors" des Emissionsprospekts von True Leaf auf Formblatt 1-A, der bei der U.S. Securities and Exchange Commission und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde, sowie in anderen Beschreibungen der Risikofaktoren in den regelmäßig veröffentlichten Unterlagen und Nachträgen zum Emissionsprospekt, die bei der U.S. Securities and Exchange Commission und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht werden, angeführten Risiken und Unsicherheiten. Den Emissionsprospekt von True Leaf auf Formblatt 1-A finden Sie hier: https://www.trueleaf.com/pages/investor. Gemäß dem U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 beansprucht True Leaf die Anwendung der Safe-Harbor-Bestimmungen für die zukunftsgerichteten Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung. True Leaf ist nicht verpflichtet, solche Informationen aus irgendeinem Grund nach dem Zeitpunkt dieser Pressemeldung zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



27.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: True Leaf Medicine International Ltd.
32 - 100 Kalamalka Lake Road
V1T 9 G1 Vernon (BC)
Kanada
Telefon: +17783899933
E-Mail: kevin@trueleaf.com
Internet: www.trueleaf.com
ISIN: CA89785C1077, CA89785C1077
WKN: , A0Q3EE
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Canadian Venture Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this