Trotz Jugendschutzgesetz: Arp darf abends spielen

Jann-Fiete Arp erzielte bislang zwei Tore für den Hamburger SV

Trainer Markus Gisdol (48) vom Hamburger SV kann am Freitagabend im Auswärtsspiel beim SC Freiburg (20.30 Uhr im LIVETICKER) mit seinem Shootingstar Jann-Fiete Arp planen.

Eigentlich dürfen Jugendliche laut des Jugendarbeitsschutzgesetzes nur zwischen 6 und 20 Uhr beschäftigt werden. Ausnahmen kann es aber für Musikvorführungen, Theatervorstellungen und andere Aufführungen geben. Für die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ist eine Partie in der Bundesliga eine "andere Aufführung".


Arp habe allerdings keine Sondergenehmigung erhalten, berichtete die dpa. Es werde nur ein geltendes Recht angewendet, hieß es von der Behörde. Auch Weltmeister Julian Draxler profitierte 2011 bei Schalke 04 von einer Ausnahmegenehmigung.

Arp absolvierte bisher fünf Bundesliga-Spiele und erzielte dabei zwei Tore, am 6. Januar wird er volljährig.

Gisdol will weniger reden

Gisdol bangt vor dem Spiel weiter um den Einsatz von Mittelfeldspieler Albin Ekdal (28). "Bei Albin müssen wir nach seiner Verletzung von Tag zu Tag schauen, ob es für Freitag reicht und Sinn macht", sagte Gisdol am Mittwoch: "Die Chancen stehen 50:50." Ekdal hatte sich zuletzt bei der schwedischen Nationalmannschaft eine Faszienverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen.

Neben Angreifer Andre Hahn sollen für das Duell der Tabellennachbarn aber auch die zuletzt kranken Bakery Jatta und Sejad Salihovic sowie der angeschlagene Bobby Wood (Probleme mit dem Sprunggelenk) wieder fit sein.

Trotz des überzeugenden 3:0 zuletzt gegen die TSG Hoffenheim war Gisdol nicht besonders auskunftsfreudig. "Wir sollten weniger reden und einfach abliefern. Das sollte unsere Marschroute sein", sagte er.

Der HSV gewann in dieser Saison nur das erste Auswärtsspiel beim 1. FC Köln und hat seitdem alle fünf Partien auf fremden Plätzen verloren. Mit einem Sieg könnten die Hanseaten den Vorsprung im Tabellenkeller auf Freiburg auf fünf Punkte vergrößern.